Montag, 6. Februar 2023
Zuhause EU Geschiedenis TV über Erfindungen von Boris Johnson als EU-Korrespondent

Geschiedenis TV über Erfindungen von Boris Johnson als EU-Korrespondent

Der niederländische öffentlich-rechtliche Sender NTR sendet am Mittwochabend eine Fernsehsendung über die Lügen, Erfindungen und Fantasiebotschaften des damaligen britischen Korrespondenten Boris Johnson in der Europäischen Union in Brüssel. Der derzeitige britische Premierminister war von 1989 bis 1994 als Reporter für die Sensationszeitung Daily Telegraph beim EU stationiert.

Der niederländische Historiker und Programmmacher Hans Goedkoop untersucht das Programm & #8216; Andere Tijden & #8217; (NTR / VPRO) zurück zu dieser Zeit. Dieses Geschichtsprogramm ist bekannt für die gründliche und fundierte Überprüfung früherer Ereignisse.

Zwischen 1989 und 1994 arbeitete Boris Johnson als EU-Korrespondent in Brüssel für The Daily Telegraph. Das Geschichtsmagazin zeigt, wie er seine Arbeit als Journalist gemacht hat. Es gibt eine Übersicht über die unwahrscheinlichsten & #8216; Nachrichten & #8217; aus Brüssel, wie Johnson damals berichtete.

Der damalige Europakorrespondent lutschte verschiedene & #8216; EU-Vorschläge & #8217 für seine Zeitung. aus seinem Daumen. Johnson berichtete, dass die Europäische Union ein Kondom mit Standardlänge einführen wolle. Aber das wäre zu klein für die Briten und zu groß für die Italiener. Der Korrespondent kommt auch mit EU Pläne für ein Verbot von krummen Gurken und eine Verpflichtung für britische Fischer, Haarnetze zu tragen.

Seine Artikel lösten die anti-europäische Stimmung in England aus. Während des Referendums im Jahr 2016 über den Austritt aus dem EU verwendeten Anti-EU-Politiker die Rhetorik, die viele britische Boulevardzeitungen seit vielen Jahren über Großbritannien verbreitet hatten.

Johnson, der sich auf Pressekonferenzen oft lautstark in Brüssel manifestierte, war bei Politikern, Sprechern und Journalisten wenig beliebt. Aber seine Leser haben sich an seinen Artikeln erfreut. Niederländische und britische ehemalige Kollegen des konservativen Premierministers sprechen im niederländischen Fernsehen.

Nach seinen eigenen Worten würde Johnson lieber tot in einem Graben aufgefunden werden, als den britischen Abschied vom EU zu verschieben. Das Datum des 31. Oktober war ihm heilig. Aber die erneute Verzögerung kam und die Briten wählen nun am 12. Dezember ein neues Parlament. In vier Jahren finden zum dritten Mal Parlamentswahlen statt.

Beliebt

EU-Länder zu flexibel mit Ausnahme vom Verwendungsverbot für Pflanzenschutzmittel

Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGHEU) hat in einem neuen Urteil festgestellt, dass EU-Staaten Notfallgenehmigungen zu Unrecht erteilen...

EU-Länder gegen türkische Invasion in der kurdischen Region in Nordsyrien

Laut der Europäischen Union muss die Türkei ihre Militäreinsätze in Syrien einstellen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker fordert Ankara auf, sich zurückzuhalten ...

Boris Johnson ohne Unterstützung aus Nordirland auf EU für den Brexit

Der britische Premierminister Boris Johnson droht, seine Unterstützung für ...

China ärgert sich über den europäischen Preis für den uigurischen Dissidenten Ilham Tohti

China ist verärgert über die Verleihung des Sacharow-Preises für Gedankenfreiheit an die Uiguren ...

LibDems und SNP haben jetzt einen eigenen Brexit-Wahlvorschlag vorgelegt

Vor wichtigen Abstimmungen im Unterhaus über einen britischen Abschied von der Europäischen Union und das Verfassen von ...

Nur drinnen

EU hält sich an den Tierschutz und ein Ferntransportverbot

Trotz Protesten aus einem Dutzend EU-Ländern hält EU-Kommissarin Stella Kyriakides an ihrem Vorschlag fest, die europäische Tierschutzpolitik auszubauen und zu modernisieren....

EU-Krisenfonds offen für betrogene Landwirte in Nachbarländern der Ukraine

Sechs osteuropäische EU-Staaten haben die Europäische Kommission erneut um Unterstützung gegen die Marktverzerrungen durch ukrainische Agrarexporte gebeten. Es läuft ab...

Die Niederlande unterstützen das EU-Gesetz gegen Luftverschmutzung durch Viehhaltung noch nicht

Die Niederlande stehen dem europäischen Vorschlag zur Begrenzung der Umweltbelastung durch Viehhaltung grundsätzlich positiv gegenüber. Die Niederlande glauben auch, dass die Emissionen...

Glyphosat-Rückstände wurden nicht nur in ländlichen Gebieten entdeckt

Medizinische Untersuchungen in irischen Familien haben gezeigt, dass jeder vierte Mensch Rückstände des Herbizids Glyphosat in seinem Körper hatte. Die...

Brüssel droht EU-Ländern mit Bußgeldern wegen laschen Umgangs mit Umweltverschmutzung

Die Europäische Kommission droht sechs EU-Ländern vor dem höchsten EU-Gericht, weil sie nicht genug gegen Boden- und Luftverschmutzung tun.