Diensttag 24. Mai 2022
Zuhause EU Polen baut Zaun an weißrussischer Grenze, um Menschenschmuggel zu stoppen

Polen baut Zaun an weißrussischer Grenze, um Menschenschmuggel zu stoppen

Polen hat am Dienstag mit dem Bau eines Zauns entlang der Grenze zu Weißrussland begonnen, um die Einreise illegaler Migranten zu verhindern. Der Zaun wird 5,5 Meter hoch, 186 Kilometer lang und 350 Millionen Euro kosten. Polen und Weißrussland teilen sich eine Grenze von 418 km.

Das polnische Parlament beschloss im November den Bau einer Grenzmauer als Reaktion auf die Tausenden von Migranten, die seit letztem Sommer versuchen, die polnische Grenze aus Weißrussland zu überqueren.

Der neue Zaun wird unter anderem mit Kameras und Bewegungsmeldern ausgestattet, um den Grenzschutz bei der Verhinderung des Menschenschmuggels zu unterstützen. „Der provisorische Zaun (aus Stacheldraht) hat uns bereits sehr geholfen, weil er uns Zeit gab, uns vorzubereiten, während eine Gruppe von Migranten angreifen wollte, einen Durchgang zu öffnen, genügend Ressourcen zu beschaffen und Personal zu mobilisieren, um dies zu verhindern. “, sagte ein Sprecher des Grenzschutzes. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im Juni abgeschlossen sein.

Das Projekt hat Bedenken bei Menschenrechts- und Umweltaktivisten geweckt. Erstere befürchten, dass Migranten, die vor Konfliktsituationen fliehen, kein Asyl beantragen können, und letztere befürchten negative Folgen für die Natur des Waldgebiets an der Grenze.

Die Europäische Union hat Weißrussland vorgeworfen, die illegale Einwanderung in EU-Länder als Vergeltung für Sanktionen gegen einen prominenten Oppositionsjournalisten während der umstrittenen Präsidentschaftswahlen im August 2020, das anschließende harte Vorgehen gegen friedliche Proteste und die Entführung eines Verkehrsflugzeugs verhaften zu können .

Tausende Migranten, hauptsächlich aus dem Nahen Osten, darunter das irakische Kurdistan, Syrien und der Libanon, sowie aus Afghanistan, versuchten letztes Jahr, die polnische Grenze zum EU zu überqueren. 

Frontex, die Grenzbehörde der EU, entdeckte letztes Jahr fast 8000 illegale Grenzübertritte durch die Grenzen zu Weißrussland – Polen, Litauen, Lettland. Das sind tausendmal so viele wie im Vorjahr. Etwa ein Dutzend Migranten sind seitdem an der Grenze gestorben.

Polen hat an seiner Grenze den Ausnahmezustand ausgerufen, den Zugang zu dem Gebiet für Journalisten und Hilfsorganisationen eingeschränkt und die Kontrolle über die sich entfaltende Krise entzogen.

Beliebt

Battle Break Türkei gegen Kurden in Syrien Grenze

Die Vereinigten Staaten und die Türkei haben eine Einigung über die Beendigung des türkischen Überfalls an der Grenze zu Syrien erzielt. Da ...

EU-Gericht: Polen diskriminiert die Entlassung von & #8216; kniffligen Richtern & #8217;

Polen wurde vom Europäischen Gerichtshof wegen Diskriminierung verurteilt. Die polnische Regierung hatte & #039; knifflige Richter & #039; loswerden ...

Das Europäische Parlament stimmt erst nach dem Austritt der Briten über den Austritt ab

Das Europäische Parlament wird erst dann über das Brexit-Abkommen abstimmen, wenn das Parlament in London alle erforderlichen Gesetze gebilligt hat. Die Vorsitzenden der Fraktionen ...

Die Niederlande prangern die Abneigung Russlands gegen die Rechtsstaatlichkeit an, hoffen aber weiterhin

Die niederländische Regierung glaubt, dass sich Russland zunehmend von der internationalen Rechtsordnung abwendet, aber Kontakte zu Moskau wünscht ...

Die europäischen Liberalen wollen die Ankunft vielversprechender Asylbewerber kontrollieren

Die liberale Fraktion im Europäischen Parlament hat ihre eigenen Vorschläge für neue Migrationsverträge mit Ländern in ganz Europa vorgelegt. In ihrer Vision ...

Nur drinnen

Keine Impfung von EU-Geflügel gegen die Vogelgrippe in diesem Jahr

Die Landwirtschaftsminister der 27 EU-Länder haben einstimmig einer Strategie zugestimmt, um die Impfung von Hühnern gegen die Vogelgrippe zu ermöglichen....

EU-Konsultation zu „Agrargeldern“ für viel mehr europäisches Biogas

Die 27 EU-LNV-Minister können seinen Plan für eine zusätzliche Einkommensunterstützung für Landwirte am Dienstag mit Landwirtschaftskommissar Janus Wojciechowski erörtern. Letzten Freitag hat er...

EU vereinfacht den Zollprozess, um ukrainische Exporte zu beschleunigen

Das Europäische Parlament hat die vorübergehende Aussetzung der EU-Einfuhrzölle auf ukrainische Produkte genehmigt, um die Exporte des Landes anzukurbeln.

Die EFSA kann nicht alle nationalen Tests für neue Substanzen übernehmen

Die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat kein ausreichendes Budget, um die Bewertung neuer landwirtschaftlicher Produkte aller 27 EU-Länder in ganz...

Amerikanische Felder mit PFAS aus kontaminiertem Klärschlamm als Dünger belastet

In den Vereinigten Staaten könnten etwa 20 Millionen Hektar Ackerland durch PFAS-kontaminierten Klärschlamm verseucht sein, der als Düngemittel verwendet wird ...