Sonntag, 29. Mai 2022
Zuhause EP Preis des Europäischen Parlaments für Limburger Stiftung 'Keine Grenze'

Preis des Europäischen Parlaments für die Limburger Stiftung „No Borders“

Die Stiftung „No Borders“ erhielt am Freitag in Maastricht den Europäischen Bürgerpreis. No Borders ist der Gewinner des jährlichen europäischen Incentive-Preises. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die festliche Zusammenkunft um mehr als ein Jahr verschoben.

Der Vorsitzende der No Borders Foundation, Huub Spoormans, nahm die Medaille vom Limburger CDA-Abgeordneten Jeroen Lenaers entgegen.

Geen Grens engagiert sich für die Bewohner der Grenzregionen. Während der Corona-Krise hat sich die Stiftung bei der Schließung der Landesgrenzen für die Rechte von Grenzgängern und Unternehmern eingesetzt. No Border sorgt dafür, dass aufgetretene Probleme auf die politische Agenda gesetzt werden und bleiben.

Die Anwesenden wurden von Danny de Paepe, Leiter des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in den Niederlanden, begrüßt. De Paepe lobte die Arbeit des Gewinners: „Mit dem Preis des europäischen Bürgers würdigt das Europäische Parlament die Bemühungen der No Border Foundation für europäische Zusammenarbeit und europäische Werte.“

Lenaers betonte die wichtige Arbeit des Gewinners: „Stichting Geen Grens ist ein sehr berechtigter Gewinner! Sie haben sich beispielsweise für Grenzgänger eingesetzt, die Probleme mit ihrer sozialen Sicherheit hätten, wenn sie Vollzeit von zu Hause aus arbeiten würden. Durch schnelles Alarmieren in den Niederlanden, Belgien und Deutschland wurde dieses Problem gelöst.“

Die No Borders Foundation ist stolz auf die Anerkennung aus Brüssel. Vorsitzender Huub Spoormans sagte: „Wir fühlen uns sehr geehrt mit dieser Auszeichnung! Das gibt uns zusätzliche Energie, um weiterzumachen.“

Der Europäische Bürgerpreis wird jährlich vom Europäischen Parlament an Projekte und Einzelpersonen verliehen, die zum gegenseitigen Verständnis der Bürger des EU beigetragen haben. In dieser Ausgabe lag der Fokus besonders auf denen, die sich während der Corona-Pandemie für andere engagieren.

Aus allen niederländischen Einsendungen wurden fünf Projekte ausgewählt, die es ins Finale geschafft haben. Normalerweise wird pro EU-Mitgliedsstaat ein Gewinner gewählt, sehr selten zwei.

Beliebt

Die europäischen Liberalen wollen die Ankunft vielversprechender Asylbewerber kontrollieren

Die liberale Fraktion im Europäischen Parlament hat ihre eigenen Vorschläge für neue Migrationsverträge mit Ländern in ganz Europa vorgelegt. In ihrer Vision ...

Deutschland setzt Zäune entlang der polnischen Grenze gegen infizierte Wildschweine

Das Bundeslandwirtschaftsministerium setzt seine Informationskampagnen zur Prävention der afrikanischen Schweinepest fort. Gemäß ...

Neue Forschungsergebnisse setzen das elektrische Impulsfischen wieder auf die EU-Agenda

Das elektrische Hülsenfressen wird in diesem Frühjahr in der Europäischen Union überprüft. Die Europäische Kommission reagiert damit auf die neuen ...

Hunderte von Hirschen und Wildschweinen wurden für den Bau eines Windparks erschossen

Die portugiesische Regierung hat eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für den Bau eines großen Windparks nach ...

US-Stauseen durch Dürre erschöpft; Spritzverbot kommt

Die anhaltende Dürre sorgt im Westen der USA für zunehmende Wasserknappheit, sodass bereits jetzt Trinkwasserbeschränkungen gelten...

Nur drinnen

„Kleinere Viehbestände mit EU-Subvention zur Verbesserung des Tierschutzes“

Länder, die ihren Viehbestand reduzieren wollen, könnten EU-Subventionen beantragen, um den Tierschutz zu verbessern. In den neuen Eco-Schemes...

Italienische Landwirte können bald auch Strom aus Sonnenkollektoren verkaufen

Italienische Landwirte können nun auch den selbst erzeugten Strom ihrer Solarpanels an Energieunternehmen verkaufen. Der italienische Landwirtschaftsminister...

EU-Länder verschieben Green Deal-Teil in der Landwirtschaft erneut

Die neue europäische Pflichtfruchtfolge auf Feldern, die nächstes Jahr in Kraft treten würde, wird voraussichtlich verschoben. Die Europäische Kommission und das 27.

„Der EU ist kein Brotkorb für die Welt, sondern ein teurer Supermarkt“

Die Umweltschutzorganisation World Wildlife Fund (WWF) ist der Ansicht, dass die Landwirtschaft in der Europäischen Union nur einen begrenzten Beitrag zur...

Keine Impfung von EU-Geflügel gegen die Vogelgrippe in diesem Jahr

Die Landwirtschaftsminister der 27 EU-Länder haben einstimmig einer Strategie zugestimmt, um die Impfung von Hühnern gegen die Vogelgrippe zu ermöglichen....