Mittwoch, 18. Mai 2022
Zuhause ECJ EU-Gericht: Spanien muss die Wahl katalanischer europäischer Politiker anerkennen

EU-Gericht: Spanien muss die Wahl katalanischer europäischer Politiker anerkennen

Der Europäische Gerichtshof hat festgestellt, dass der in Madrid inhaftierte katalanische politische Führer Oriol Junqueras ab dem Zeitpunkt der offiziellen Bekanntgabe der Ergebnisse der Europawahlen als MdEP parlamentarische Immunität hatte.

Infolgedessen fällt Junqueras von diesem Moment an auch unter die Immunität dieses Status. Er hätte daher von Spanien freigelassen werden müssen, um seinen Sitz in Straßburg als Mitglied des Europäischen Parlaments einzunehmen. Der Europäische Gerichtshof hat dies festgestellt.

Oriol Junqueras ist seit mehr als zwei Jahren im Gefängnis, weil er 2017 an der Organisation des Unabhängigkeitsreferendums beteiligt war. Im Oktober wurde er zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt.

Der Politiker durfte das Gefängnis von den spanischen Behörden nicht verlassen. Er und andere katalanische Führer sind wegen ihrer führenden Rolle bei der Erklärung der katalanischen Unabhängigkeit nach dem Referendum in Madrid inhaftiert. Madrid hat die Wahlergebnisse der spanischen EU-Politiker Ende Mai nur gebilligt, wenn sie im Ministerium in Madrid eine Erklärung unterzeichnet haben. Aber die inhaftierten Politiker durften ihre Zellen nicht verlassen.

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg urteilt nun, dass Spanien das EU-Parlament hätte auffordern sollen, ihre Immunität aufzuheben. Das ist nicht geschehen, und deshalb hätten sie freigelassen werden sollen, um nach Straßburg zu reisen.

Diese Entscheidung des EU-Gerichts bezieht sich auch auf die Situation der katalanischen Staats- und Regierungschefs Carles Puigdemont und Tomi Comín, die bei den Europawahlen im Mai ebenfalls als EP-Mitglieder gewählt wurden. Sie sind seit mehreren Jahren im Exil in Belgien und Schottland. Bisher konnten die gewählten spanisch-katalanischen Politiker ihre Sitze in Straßburg nicht einnehmen, da die Europäische Union und die spanische Regierung in dieser Angelegenheit alle Arten von Gerichtsverfahren gegeneinander führen.

Das Urteil des EU-Gerichts ist ein Schub für die katalanische Unabhängigkeitsbewegung. Seine Partei erklärt, dass er sofort freigelassen werden muss.

Beliebt

Notfalltreffen der NATO und EU zur türkischen Invasion in Nordsyrien

Die Außenminister der EU-Länder diskutieren am Montag in Luxemburg "alle Aspekte" der Syrienkrise ...

Die Niederlande wollen schnelle Züge vom gesamten EU zum Eurovision Song Contest in Rotterdam

Die niederländischen Transport- und Verkehrsbehörden haben die europäischen Eisenbahnunternehmen aufgefordert, Sonderzüge für den Eurovision Song Contest zu ...

Juncker verabschiedet sich nach fünf Jahren: & #8216; Brexit verschwendet Zeit und Energie & #8217;

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat mit dem Brexit mehr oder weniger sein Bedauern über das Ganze zum Ausdruck gebracht ....

Auch im deutschen Bundesland Thüringen ist die politische & #8216; mittlere & #8217;

Die Einwohner des ostdeutschen Bundeslandes Thüringen haben bei den Landtagswahlen massiv für radikale Parteien gestimmt. Die radikale Linkspartei Die ...

Die Türkei hat Probleme, eine israelische Gasleitung nach Europa zu installieren

Nach jahrelangen Verhandlungen wurde eine Einigung über den Bau einer U-Boot-Pipeline von Israel nach Europa erzielt. Türkei ...

Nur drinnen

Umweltausschuss des Europäischen Parlaments will strengere Kriterien im Klimaschutzgesetz

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat mit knapper Mehrheit über eine Reihe wichtiger Vorschläge abgestimmt, mit denen sichergestellt werden soll, dass die...

USA wollen mehr Importe von holländischem Milchpulver nach eigener Kontamination

Die USA wollen zeitweise viel mehr Milchpulver importieren, auch aus den Niederlanden. Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat...

EU-Länder berücksichtigen ihre eigenen wirtschaftlichen Folgen von Sanktionen

Der Agrarausschuss des Europäischen Parlaments wird am Dienstag über die internationale Ernährungssituation infolge des russischen Krieges in der Ukraine beraten. An diejenigen...

EU, G7 und FAO werden neben Lebensmitteln auch Düngemittel überwachen

Die Landwirtschaftsminister der reichen westlichen Industrieländer und der Europäischen Union haben versprochen, an diesem Wochenende gegen die Verknappung und...

G7 und EU versuchen, die Exportwege der Ukraine offen zu halten

Die sieben reichsten westlichen Industrieländer und die Europäische Union wollen sicherstellen, dass die Ukraine trotz der russischen Invasion ein wichtiger Getreideexporteur bleibt.