Freitag 5 März 2021
Zuhause EU Das Europäische Parlament stimmt der britischen Abkehr von EU zu

Das Europäische Parlament stimmt der britischen Abkehr von EU zu

Das gesamte Europäische Parlament wird am Mittwoch über den Vertrag über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union am 31. Januar abstimmen. Abstimmungen in Unterausschüssen haben bereits letzte Woche gezeigt, dass eine große Mehrheit zustimmt.
Eine einfache Mehrheit bei der Abstimmung ist ausreichend.

Vor der Abstimmung diskutieren die Parlamentarier erneut mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. In einer unverbindlichen Entschließung wird erwartet, dass die Abgeordneten die britische Regierung auffordern werden, den Bewohnern der anderen EU-Länder weiterhin die gleichen sozialen und rechtlichen Rechte einzuräumen.

Für den Rest des Jahres leitet der britische Diplomat David Frost die britische Brexit-Delegation, die einen Handelsvertrag mit dem Chefunterhändler von EU, Michel Barnier, aushandeln wird. Frost war seit letztem Sommer an den Brexit-Diskussionen beteiligt. Die Verhandlungen über die künftige Beziehung zu EU müssen vor Jahresende abgeschlossen sein.

Erstens legt die britische Regierung ein Gesetz vor, um das automatische Recht von Fischerbooten aus der Europäischen Union, in britischen Gewässern zu fischen, zu beenden. Das britische Ministerium für Umwelt, Ernährung und Landwirtschaft gab dies am Mittwoch bekannt.

Die neuen Rechtsvorschriften müssen gewährleisten, dass Großbritannien Ende dieses Jahres aus der Gemeinsamen Fischereipolitik von EU austritt. Der Zugang zum Fischfang in britischen Gewässern ist in Zukunft Sache des Vereinigten Königreichs, und wir werden bestimmen, welche Regeln ausländische Schiffe einhalten müssen, sagt London.

Auch Luftfahrtunternehmen aus Nordirland reagierten besorgt auf neue Enthüllungen in den britischen Medien über die Anzahl der Zollformulare, die sie bald ausfüllen müssen. Laut der britischen Regierung hat das "einfache" Formular, das nordirische Unternehmen ausfüllen müssen, wenn sie Waren auf das britische Festland transportieren, 31 Felder, von denen 29 obligatorisch sind. Britische Unternehmen, die nach Nordirland exportieren wollen, sehen sich sogar mit noch mehr Bürokratie konfrontiert: 42 Eingabefelder sind erforderlich.

Einer der Gründe, warum viele Briten die Europäische Union verlassen wollen, ist ihre Abneigung gegen die Brüsseler Regeln. Der Vertrag, den die Briten im vergangenen Jahr mit der Europäischen Union über den Handel mit der Irischen See geschlossen haben, droht nun einer weiteren bürokratischen Bürokratie in Großbritannien.

Nordirland, das Teil des Vereinigten Königreichs ist, sich jedoch physisch auf der irischen Insel befindet, verlässt die Europäische Union zusammen mit den übrigen Briten. Um eine Zollgrenze zwischen Irland und Nordirland zu vermeiden, wird Nordirland jedoch vorerst weiterhin die Regeln der Europäischen Zollunion einhalten. Eine solche Grenze ist nach den Karfreitagsabkommen verboten, die zu der Zeit Jahrzehnte der Gewalt auf der irischen Insel beendeten.

Beliebt

Die USA ziehen jetzt die letzten Truppen von der türkischen Front in Syrien ab

Die Vereinigten Staaten ziehen alle verbleibenden US-Soldaten aus Nordsyrien ab. Präsident Trump hat angeordnet, dass ...

EP: Das europäische Versprechen an die Balkanländer brechen & #8216; Strategisches Versäumnis & #8217;

Die Blockade der Niederlande, Frankreichs und Dänemarks gegen die Beitrittsverhandlungen mit Nordmakedonien und Albanien ist ein "strategischer Miss". Mit einem ...

Verschiebung in Berlaymont: EU wartet nun auf rumänische und britische Kandidaten

Die neue Europäische Kommission hätte an diesem Wochenende unter der Leitung der neuen Präsidentin Ursula von der Leyen arbeiten sollen ...

EU droht den Niederlanden mit einem Prozess zum Schutz des Rentensystems

Die Niederlande müssen schnell etwas gegen Vorschriften unternehmen, die es den Bürgern erschweren, ihre Renten im Ausland zu beziehen ...

EU-Gericht: Spanien muss die Wahl katalanischer europäischer Politiker anerkennen

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass der in Madrid inhaftierte katalanische Politiker Oriol Junqueras eine parlamentarische Immunität besitzt ...

Nur drinnen

Bei der deutschen Fleischsteuer geht es nicht darum, ob, sondern wie und wann….

Die deutsche LNV-Ministerin Julia Klöckner (CDU) hat drei Finanzierungsvorschläge für eine milliardenschwere Umstellung der deutschen Tierhaltung vorgelegt. Das kann bezahlt werden durch ...

Die Herden- und Milchproduktion ist in den meisten EU-Ländern etwas geringer

In den meisten EU-Ländern ist die Zahl der Rinder in Tierfarmen um mehr als eineinhalb Prozent gesunken. Neue Eurostat-Daten zeigen, dass ...

Die Deutschen essen viel mehr Bio-Lebensmittel. Möglichkeiten für niederländische Exporte

Im vergangenen Jahr aßen die Deutschen fast ein Viertel mehr Bio-Lebensmittel und kauften Bio-Lebensmittel im Wert von fast 15 Milliarden Euro. Deutschland selbst ...

Viehtransportschiff zurück in Spanien; tötete Hunderte von kranken Kühen

Mehr als 850 potenziell infizierte Blauzungenkühe, die seit zwei Monaten an Bord eines Schiffes im Mittelmeer sind ...

Der belgische Richter annulliert auch die erste Stickstoffgenehmigung auf dem Bauernhof

Ein belgisches Gericht hat eine Baugenehmigung für einen Hühnerstall vernichtet, wodurch die PAS-Stickstoffverordnung in Frage gestellt wurde, mit möglicherweise weitreichenden Konsequenzen.