Montag, 8. März 2021
Zuhause International Belgische Tierhalter wollen Zaun und große Wachhunde gegen Wölfe

Belgische Tierhalter wollen Zaun und große Wachhunde gegen Wölfe

Der belgische Verband der Vieh- und Schafzüchter (VSH) hat weitere Subventionen für den Bau wolfsresistenter Zäune beantragt. Sie wollen auch Wachhunde kaufen.

Die Landwirte erhalten jetzt 80% der Materialkosten, nicht jedoch die Arbeitsstunden und andere Kosten. In der Praxis bedeutet dies die Rückzahlung von 44 Prozent aller angefallenen Kosten. Wenn man es sich nach fünf Jahren ansieht, sind es nur 25 Prozent der Kosten, sagt André Calus, Vorsitzender von VSH.

In den letzten Jahren waren insbesondere die Provinzen Antwerpen und Limburg mit einer zunehmenden Anzahl wild lebender Wölfe und tödlichen Angriffen auf Rinder auf Weiden konfrontiert. Im vergangenen Jahr beantragten 74 Viehzüchter einen Zuschuss für den Bau wolfsresistenter Zäune, gegenüber 55 Anträgen im Jahr 2019 mit unverändertem Budget.

Im vergangenen Jahr fielen bei 66 registrierten Angriffen in Belgien mehr als 100 Tiere dem Wolf zum Opfer, mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr, als 51 tote Tiere gezählt wurden. Die Angriffe fanden alle in Limburg und Antwerpen statt, bei denen hauptsächlich Schafe (87) starben. Andere Beute waren hauptsächlich Damwild und (Zwerg-) Ziegen.

Der flämische Minister für Umwelt und Natur Zuhal Demir (N-VA) wies darauf hin, dass die getöteten Tiere in allen Fällen nicht ausreichend gegen den Wolf geschützt seien. Die Angriffe fanden in einem Zaun statt, der nicht wolfsicher war, sagte der Minister.

Minister Demir sieht für die kommende Zeit eine Erhöhung der Zulage vor, möglicherweise auch für den Kauf von Wachhunden. Ein belgischer Schafzüchter hat kürzlich positive Erfahrungen damit gemacht. Neben wolfsresistenten Zäunen kaufte er vier spezielle Hunde, um seine Schafherde zu schützen: drei große spanische Mastins und einen mazedonischen Hirten.

Wenn sich ein Wolf einer Schafweide nähert, bellt ein Hund, um die anderen Hunde zu warnen. Und wenn der Wolf hört, dass die Hunde in der Mehrheit sind, tropfen sie ab, wie in Het Nieuwsblad erklärt. Minister Demir ist bereits bereit, diese praktischen Erfahrungen zu untersuchen, um möglicherweise den Kauf von Schutzhunden zu subventionieren.

Beliebt

Katalanisch & #8216; Rebell & #8217; Puigdemont darf keine Gebäude des Europäischen Parlaments mehr betreten

Der frühere Präsident der katalanischen Regierung, Carles Puigdemont, darf das Gebäude des Europäischen Parlaments nach dem ...

Das britische Unterhaus stimmt für die Verabschiedung von EU, gibt jedoch kein Datum an

Das britische Parlament hat der Vereinbarung zugestimmt, die Premierminister Boris Johnson Anfang dieses Monats in Brüssel mit den Regierungschefs von EU geschlossen hat ...

Geschiedenis TV über Erfindungen von Boris Johnson als EU-Korrespondent

Der niederländische öffentlich-rechtliche Sender NTR sendet am Mittwochabend eine Fernsehsendung über die Lügen, Erfindungen und Fantasiebotschaften des damaligen britischen Korrespondenten Boris ...

Der rumänische Präsident wurde wiedergewählt. ebnet den Weg für die Wiederherstellung des Pro-EU-Kurses

Präsident Klaus Iohannis Rumänien wurde am Sonntag ohne weiteres für eine neue Amtszeit wiedergewählt. Er besiegte seinen Sozialisten in einem zweiten Wahlgang ...

Libyscher Friedensrat: iedereen stellt die militärische Unterstützung ein, heißt es

Die Teilnehmer des libyschen Friedenstreffens in Berlin einigten sich am Sonntag auf die Einhaltung eines ...

Nur drinnen

Weniger holländisches Fleisch; mehr Milchprodukte und Bier nach Südkorea

Die niederländischen Agrarexporte nach Südkorea stiegen im vergangenen Jahr um mehr als sechs Prozent bei einem Gesamtexportwert von 435 Millionen Euro. Ebenfalls ...

Die Abgeordneten wollen mehr „Landwirtschaft“ in der biologischen Vielfalt von EU

Der Landwirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments ist der Ansicht, dass im EU mehr getan werden sollte, um ...

Auch in Belgien hat das Gericht den Bau in der Landwirtschaft aufgrund von Stickstoffniederschlägen eingestellt

Im flämischen Parlament in Antwerpen und in der belgischen Landwirtschaft wurde viel über das Stickstoffproblem diskutiert. Nach vorheriger ...

Bei der deutschen Fleischsteuer geht es nicht darum, ob, sondern wie und wann….

Die deutsche LNV-Ministerin Julia Klöckner (CDU) hat drei Finanzierungsvorschläge für eine milliardenschwere Umstellung der deutschen Tierhaltung vorgelegt. Das kann bezahlt werden durch ...

Die Herden- und Milchproduktion ist in den meisten EU-Ländern etwas geringer

In den meisten EU-Ländern ist die Zahl der Rinder in Tierfarmen um mehr als eineinhalb Prozent gesunken. Neue Eurostat-Daten zeigen, dass ...