Montag, 8. März 2021
Zuhause EU Die Niederlande wollen schnelle Züge vom gesamten EU zum Eurovision Song Contest in Rotterdam

Die Niederlande wollen schnelle Züge vom gesamten EU zum Eurovision Song Contest in Rotterdam

Die niederländischen Transport- und Verkehrsbehörden haben die europäischen Eisenbahnunternehmen aufgefordert, Sonderzüge für den Eurovision Song Contest im nächsten Jahr in Rotterdam einzusetzen. Es gibt auch ein Plädoyer für eine breitere europäische Zusammenarbeit mit Zügen bei anderen großen europäischen Veranstaltungen.

Um extra direkte Züge nach Rotterdam zu ermöglichen, wird der niederländische Bahnmanager mit einem speziellen Schalter für Transporteure und Spediteure geliefert, um die gesamte europäische Zugstrecke bei Sonderveranstaltungen zu bündeln.

Direktzüge zu Zielen wie Barcelona, Mailand, Prag, Wien und München sind für das Songfestival vorgesehen. Aber auch Moskau und Stockholm sind möglich.

Staatssekretär Van Veldhoven unterstützt die Idee des Bahnmanagers ProRail. Sie glaubt, dass auf kurzen Strecken innerhalb Europas der Zug nicht nur die nachhaltigste, sondern auch die attraktivste Option sein sollte. Bei einigen Verbindungen ist dies bereits der Fall; Fans des aus Paris kommenden Liederfestivals werden innerhalb von drei Stunden im Zentrum von Rotterdam sein.

Die Niederlande hatten bereits vor einiger Zeit beschlossen, den Flugverkehr zu drosseln, beginnend mit den sehr kurzen Entfernungen. Die Flüge von Amsterdam nach Brüssel sind bereits dafür vorgesehen, und es wird auch von "weniger Flügen und mehr Zügen" zwischen Amsterdam und London gesprochen.

Bahnmanager ProRail hofft, dass die Ausweitung der Zusammenarbeit mit europäischen Carriern beim Songfestival ein Erfolg wird, damit sie bei anderen Veranstaltungen wie Formel-1-Autorennen oder der Fußballmeisterschaft EK2020 europaweit wiederholt werden kann.

Beliebt

Kranker Vater und fünf erwachsene Kinder seit neun Jahren & #8216; eingesperrt & #8217;

Die niederländische Polizei hat sechs Personen in einer abgelegenen Farm im Nordosten des Landes gefunden, die vielleicht neun Jahre ...

Die Niederlande können Asylsuchende nicht einfach in griechische Lager zurückschicken

Die Niederlande dürfen abgelehnte Asylbewerber nur nach Griechenland zurückschicken, wenn im Voraus klar ist, dass sie Rechtsbeistand von einem Anwalt erhalten können ...

IWF und EZB warnen vor nachlassendem Wirtschaftswachstum

Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist der Ansicht, dass die Euro-Länder Vorsichtsmaßnahmen treffen sollten, falls das Wirtschaftswachstum zu stagnieren beginnt. Dass ...

Oleg Sentsov kritisiert Russland, lobt Europa und die Ukraine

Der ukrainische Filmemacher Oleg Sentsov hat in Straßburg den wichtigsten Menschenrechtspreis der Europäischen Union erhalten, nachdem er ...

Die Türkei und Russland teilen die Beute in Libyen: EU und die USA stehen weiter im Abseits

Die Europäische Union fordert die Kriegsparteien in Libyen auf, die Feindseligkeiten unverzüglich einzustellen und das Waffenembargo der Vereinten Nationen strikt zu befolgen ...

Nur drinnen

Spanien möchte Olivenöl vom EU-Lebensmitteletikett Nutriscore fernhalten

Spanien will eine Ausnahme für Olivenöl in das europäische Lebensmittellabel Nutri-Score einführen. Die spanische Regierung hat den EU ...

Weniger holländisches Fleisch; mehr Milchprodukte und Bier nach Südkorea

Die niederländischen Agrarexporte nach Südkorea stiegen im vergangenen Jahr um mehr als sechs Prozent bei einem Gesamtexportwert von 435 Millionen Euro. Ebenfalls ...

Die Abgeordneten wollen mehr „Landwirtschaft“ in der biologischen Vielfalt von EU

Der Landwirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments ist der Ansicht, dass im EU mehr getan werden sollte, um ...

Auch in Belgien hat das Gericht den Bau in der Landwirtschaft aufgrund von Stickstoffniederschlägen eingestellt

Im flämischen Parlament in Antwerpen und in der belgischen Landwirtschaft wurde viel über das Stickstoffproblem diskutiert. Nach vorheriger ...

Bei der deutschen Fleischsteuer geht es nicht darum, ob, sondern wie und wann….

Die deutsche LNV-Ministerin Julia Klöckner (CDU) hat drei Finanzierungsvorschläge für eine milliardenschwere Umstellung der deutschen Tierhaltung vorgelegt. Das kann bezahlt werden durch ...