Sonntag, 18. April 2021
Zuhause International FAO-Index: Lebensmittel aus Milchprodukten, Fleisch, Getreide und Geflügel wieder teurer

FAO-Index: Lebensmittel aus Milchprodukten, Fleisch, Getreide und Geflügel wieder teurer

Landbouwproducten op de wereldmarkt zijn in augustus opnieuw duurder geworden. Daarmee stegen de wereldmarktprijzen voor belangrijke landbouwproducten voor de derde keer op rij.

Zoals de Voedsel- en Landbouworganisatie van de Verenigde Naties (FAO) in Rome aankondigde, is haar prijsindex voor alle productgroepen met 2% gestegen ten opzichte van juli.

Onder meer de devaluatie van de dollar speelde daarbij een rol. Vooral de FAO-subindex voor suiker steeg in augustus, met 6,7%. De slechte oogstvooruitzichten voor de Europese Unie en Thailand als gevolg van het weer en de levendige vraag naar suiker op de wereldmarkt door China zorgden voor een stimulans in de suikermarkt. De FAO-prijsindex voor plantaardige olie steeg maand-op-maand met 5,9% tot 98,7 punten; het hoogste niveau sinds januari.

De graanprijsindex is in augustus met 1,9% gestegen tot 98,7 punten. Volgens de FAO-experts waren het vooral sorghum, gerst, maïs en rijst die in prijs stegen. Daarentegen bewoog de subindex voor zuivelproducten zijwaarts op een niveau van 102 punten.

Volgens de experts werden kaas en volle melkpoeder goedkoper. Aan de andere kant zijn de boterprijzen gestegen doordat Europa door de levendige vraag op de binnenlandse markt minder goederen exporteerde. Bovendien gaven de koeien in de EU door de hitte minder melk.

De FAO-index voor de wereldwijde vleesprijzen bewoog ook nauwelijks naar 93,2 punten in een maandelijkse vergelijking. Volgens de experts in Rome zijn de prijzen voor pluimvee, schapen en rundvlees gedaald als gevolg van de afzwakkende wereldwijde importvraag. Aan de andere kant werd varkensvlees duurder, onder meer door de stevige aankopen van China op de wereldmarkt.

Beliebt

Katalanisch & #8216; Rebell & #8217; Puigdemont darf keine Gebäude des Europäischen Parlaments mehr betreten

Der frühere Präsident der katalanischen Regierung, Carles Puigdemont, darf das Gebäude des Europäischen Parlaments nach dem ...

Das britische Unterhaus stimmt für die Verabschiedung von EU, gibt jedoch kein Datum an

Das britische Parlament hat der Vereinbarung zugestimmt, die Premierminister Boris Johnson Anfang dieses Monats in Brüssel mit den Regierungschefs von EU geschlossen hat ...

Geschiedenis TV über Erfindungen von Boris Johnson als EU-Korrespondent

Der niederländische öffentlich-rechtliche Sender NTR sendet am Mittwochabend eine Fernsehsendung über die Lügen, Erfindungen und Fantasiebotschaften des damaligen britischen Korrespondenten Boris ...

Der rumänische Präsident wurde wiedergewählt. ebnet den Weg für die Wiederherstellung des Pro-EU-Kurses

Präsident Klaus Iohannis Rumänien wurde am Sonntag ohne weiteres für eine neue Amtszeit wiedergewählt. Er besiegte seinen Sozialisten in einem zweiten Wahlgang ...

Libyscher Friedensrat: iedereen stellt die militärische Unterstützung ein, heißt es

Die Teilnehmer des libyschen Friedenstreffens in Berlin einigten sich am Sonntag auf die Einhaltung eines ...

Nur drinnen

Neuseeland wird den Versand von Vieh per Schiff innerhalb von zwei Jahren einstellen

Neuseeland wird den Export lebender Rinder auf dem Seeweg nach und nach vollständig einstellen. Im Hinblick auf den Tierschutz hat das Land zuletzt ...

EU-AGRI bezweifelt die Machbarkeit eines Ausbaus des ökologischen Landbaus

Im Landwirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments gibt es immer noch viele Vorbehalte gegen den Vorschlag, die EU-Subvention für mehr ...

Kein niederländischer Widerstand in EU gegen Kameralicht im Angelgriff des Cutters

Die scheidende Ministerin für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität, Carola Schouten, ist nicht gegen die obligatorische Installation von Kameras auf einigen Fischereifahrzeugen, um das Fischen auf See zu verhindern ...

EU hat dennoch einen neuen Plan für weniger Subventionen für Fleischwerbung vorgelegt

Nächstes Jahr wird die Europäische Kommission einen neuen Vorschlag für Subventionen für die Werbung für Fleisch und Milchprodukte vorlegen. Es gibt jetzt ...

Hinweis für EU: "Weniger Käfige und Stifte gut für den Tierschutz"

Niederländische Forscher sagen, dass es im EU für Hühner und Schweine genügend Alternativen zu Käfigen und Ställen gibt, und dass ...