Montag, 19. April 2021
Zuhause International Landwirte können ihre Landwirtschaft per Satellit durch die Wolken betrachten

Landwirte können ihre Landwirtschaft per Satellit durch die Wolken betrachten

Das niederländische Unternehmen VanderSat und der deutsche Chemiekonzern BASF bieden sind Landwirte mit einer neuen Art von Satellitenbildern, die es ermöglichen, durch Wolken zu sehen.

VanderSat hat eine Technologie entwickelt, mit der beispielsweise ausgetrocknete Pflanzen unter allen Wetterbedingungen erkannt werden können. Hierzu werden Satellitenbilder mit Mikrowellen verwendet.

Satellitenbilder werden seit mehreren Jahren in der Landwirtschaft auf der ganzen Welt eingesetzt. „In den Niederlanden ist die landwirtschaftliche Fläche nicht sehr groß und der Landwirt weiß sehr gut, was auf seinem Land passiert. Aber in anderen Teilen der Welt, wie Nord- und Lateinamerika, haben sie oft gigantische Landstriche. Und dann ist es wichtig, dass sie wissen, was los ist “, sagt Regisseur Thijs van Leeuwen. "Auf diese Weise können sie ihre knappen Rohstoffe wie Wasser, Düngemittel und Pestizide gezielt einsetzen."

Bisher konnten die Landwirte ihre Ernte sehen, wie grün die Pflanzen sind. Dies funktioniert nur, wenn Wolken die Sicht nicht behindern. Bei der niederländischen Innovation werden Mikrowellen verwendet, die Satelliten von den Pflanzen und dem Boden empfangen. Infolgedessen kann der Landwirt auch sehen, wie die Ernte mit viel Wolkendecke aussieht.

Für die Analyse der Pflanzen verwendet VanderSat Satellitendaten der Europäischen Weltraumorganisation ESA. Das Unternehmen erwartet, dass die Technologie auch in ärmeren Teilen der Welt zugänglich und erschwinglich ist.

Laut Angaben des Unternehmens sind die Analysen besonders genau, berichtet die belgische Wochenzeitung Landbouwleven. Die Landwirte können jedoch nicht sehen, ob jede einzelne Pflanze noch gut wächst. Es handelt sich um Registrierungen von Feldern von 10 mal 10 Metern.

Beliebt

Die Abgeordneten wollen die Einfuhr von argentinischem Pferdefleisch stoppen

50 Abgeordnete haben die Europäische Kommission aufgefordert, die Einfuhr von argentinischem Pferdefleisch unverzüglich einzustellen.

Katalanisch & #8216; Rebell & #8217; Puigdemont darf keine Gebäude des Europäischen Parlaments mehr betreten

Der frühere Präsident der katalanischen Regierung, Carles Puigdemont, darf das Gebäude des Europäischen Parlaments nach dem ...

Das britische Unterhaus stimmt für die Verabschiedung von EU, gibt jedoch kein Datum an

Das britische Parlament hat der Vereinbarung zugestimmt, die Premierminister Boris Johnson Anfang dieses Monats in Brüssel mit den Regierungschefs von EU geschlossen hat ...

Geschiedenis TV über Erfindungen von Boris Johnson als EU-Korrespondent

Der niederländische öffentlich-rechtliche Sender NTR sendet am Mittwochabend eine Fernsehsendung über die Lügen, Erfindungen und Fantasiebotschaften des damaligen britischen Korrespondenten Boris ...

Der rumänische Präsident wurde wiedergewählt. ebnet den Weg für die Wiederherstellung des Pro-EU-Kurses

Präsident Klaus Iohannis Rumänien wurde am Sonntag ohne weiteres für eine neue Amtszeit wiedergewählt. Er besiegte seinen Sozialisten in einem zweiten Wahlgang ...

Nur drinnen

Die USA wollen in Handelsabkommen mehr Aufmerksamkeit für Klima und Umwelt

Die Vereinigten Staaten werden in ihrer internationalen Handelspolitik viel mehr Raum für Klimapolitik und Umweltschutz schaffen. Im Welthandel ...

Neuseeland wird den Versand von Vieh per Schiff innerhalb von zwei Jahren einstellen

Neuseeland wird den Export lebender Rinder auf dem Seeweg nach und nach vollständig einstellen. Im Hinblick auf den Tierschutz hat das Land zuletzt ...

EU-AGRI bezweifelt die Machbarkeit eines Ausbaus des ökologischen Landbaus

Im Landwirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments gibt es immer noch viele Vorbehalte gegen den Vorschlag, die EU-Subvention für mehr ...

Kein niederländischer Widerstand in EU gegen Kameralicht im Angelgriff des Cutters

Die scheidende Ministerin für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität, Carola Schouten, ist nicht gegen die obligatorische Installation von Kameras auf einigen Fischereifahrzeugen, um das Fischen auf See zu verhindern ...

EU hat dennoch einen neuen Plan für weniger Subventionen für Fleischwerbung vorgelegt

Nächstes Jahr wird die Europäische Kommission einen neuen Vorschlag für Subventionen für die Werbung für Fleisch und Milchprodukte vorlegen. Es gibt jetzt ...