Donnerstag, 15. April 2021
Zuhause International Die USA stellen den Handel mit Militärjunta-Führern in Myanmar teilweise ein

Die USA stellen den Handel mit Militärjunta-Führern in Myanmar teilweise ein

Die Vereinigten Staaten haben nach dem Militärputsch vor zwei Monaten einen Teil eines US-Investitionsvertrags mit Myanmar ausgesetzt. Im ehemaligen Birma wurden die demokratisch gewählte Führerin Aung San Suu Kyi und andere Politiker ihrer Nationalen Liga für Demokratie festgenommen.

Der Schritt der Vereinigten Staaten erfolgt nach Jahren des zunehmenden Agrarhandels mit Myanmar, aber dieser Fortschritt ist jetzt bedroht. Der Militärputsch vom 1. Februar löste eine zivile Ungehorsam-Bewegung und viele Proteste aus, die gewalttätige militärische Reaktionen auslösten.

Die Myanmarer streiken auch häufig gegen Unternehmen, die (der Familie von) Militärführern gehören. Die Wirtschaft des Landes befindet sich seit Jahrzehnten weitgehend in den Händen der Generäle. Die neue US-Handelsbotschafterin Katherine Tai sagte, die USA beenden ihre Teilnahme am Handels- und Investitionsrahmenabkommen 2013 mit Burma.

Die Vereinigten Staaten verhängen Sanktionen gegen zwei große Konglomerate der myanmarischen Armee. Es handelt sich um zwei Beteiligungen, MEHL und MEC, zu denen Dutzende von Unternehmen gehören. Sie können nicht mehr mit Amerikanern handeln und ihre amerikanischen Bankkonten sind eingefroren. Das Vereinigte Königreich verhängt ähnliche Sanktionen. Die Europäische Union hat hierzu noch keine Entscheidung getroffen.

Laut USDA sind die Exporte von US-Agrarprodukten nach Myanmar in den letzten neun Jahren um das 80-fache auf etwa $ 167 Millionen Sojabohnenmehl, Sojabohnen, Brennereien, Weizen und andere Rohstoffe gestiegen. Sojaschrot ist heute das größte von den USA nach Yangon verkaufte Produkt. Die Exporte wurden 2020 auf 92,3 Millionen US-Dollar geschätzt. 2011 gab es überhaupt keinen Handel.

Beliebt

Die USA ziehen jetzt die letzten Truppen von der türkischen Front in Syrien ab

Die Vereinigten Staaten ziehen alle verbleibenden US-Soldaten aus Nordsyrien ab. Präsident Trump hat angeordnet, dass ...

EP: Das europäische Versprechen an die Balkanländer brechen & #8216; Strategisches Versäumnis & #8217;

Die Blockade der Niederlande, Frankreichs und Dänemarks gegen die Beitrittsverhandlungen mit Nordmakedonien und Albanien ist ein "strategischer Miss". Mit einem ...

Verschiebung in Berlaymont: EU wartet nun auf rumänische und britische Kandidaten

Die neue Europäische Kommission hätte an diesem Wochenende unter der Leitung der neuen Präsidentin Ursula von der Leyen arbeiten sollen ...

EU droht den Niederlanden mit einem Prozess zum Schutz des Rentensystems

Die Niederlande müssen schnell etwas gegen Vorschriften unternehmen, die es den Bürgern erschweren, ihre Renten im Ausland zu beziehen ...

EU-Gericht: Spanien muss die Wahl katalanischer europäischer Politiker anerkennen

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass der in Madrid inhaftierte katalanische Politiker Oriol Junqueras eine parlamentarische Immunität besitzt ...

Nur drinnen

Kein niederländischer Widerstand in EU gegen Kameralicht im Angelgriff des Cutters

Die scheidende Ministerin für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität, Carola Schouten, ist nicht gegen die obligatorische Installation von Kameras auf einigen Fischereifahrzeugen, um das Fischen auf See zu verhindern ...

EU hat dennoch einen neuen Plan für weniger Subventionen für Fleischwerbung vorgelegt

Nächstes Jahr wird die Europäische Kommission einen neuen Vorschlag für Subventionen für die Werbung für Fleisch und Milchprodukte vorlegen. Es gibt jetzt ...

Hinweis für EU: "Weniger Käfige und Stifte gut für den Tierschutz"

Niederländische Forscher sagen, dass es im EU für Hühner und Schweine genügend Alternativen zu Käfigen und Ställen gibt, und dass ...

EU-Bewohner möchten Etiketten auf allen gentechnisch veränderten Lebensmitteln

Die überwiegende Mehrheit der europäischen Verbraucher möchte, dass Lebensmitteletiketten angeben, ob sie gentechnisch veränderte Rohstoffe enthalten, aber ...

Irland führt eine Konsultationsrunde unter den Landwirten über neue Agrarpolitik durch

In den nächsten zehn Jahren wird Irland seine strategische Agrarpolitik darauf konzentrieren, die Einkommen der Landwirte zu erhöhen und ...