Freitag 5 März 2021
Zuhause International Zusammengebrochenes indisches Geflügel sucht nach niederländischem Fachwissen, um sich zu erholen

Zusammengebrochenes indisches Geflügel sucht nach niederländischem Fachwissen, um sich zu erholen

Indien ist einer der größten Eier- und Hühnerproduzenten der Welt, wurde jedoch von der Koronapandemie schwer getroffen. Es arbeitet derzeit am Wiederaufbau und sucht nach Fachwissen aus dem niederländischen Geflügelsektor.

Indien ist der drittgrößte Eierproduzent der Welt (nach China und den USA) und der viertgrößte Hühnerproduzent der Welt (nach China, Brasilien und den USA). Die indische Regierung hat jetzt Maßnahmen zum Wiederaufbau des Geflügelsektors angekündigt. Laut den Agrarberatern der niederländischen Botschaft in Neu-Delhi bietet eine solche Wiederherstellungsoperation Möglichkeiten für eine niederländische Beteiligung.

Der Geflügelsektor in Indien ist groß und wächst weiter. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Eiern ist in den letzten fünf Jahren von 30 auf 68 Eier pro Jahr gestiegen. Im gleichen Zeitraum ist der Hühnerkonsum von 400 Gramm auf 2,5 kg pro Jahr gestiegen. In westlichen Ländern ist das fast zehnmal so viel. Indische Ernährungswissenschaftler empfehlen mindestens 180 Eier und 10 kg Hühnchen pro Jahr, was einer Verfünffachung entspricht, was bedeutet, dass der indische Geflügelmarkt voller Wachstumschancen ist.

Das niederländische Business Support Office (NBSO), die Botschaft in Neu-Delhi, Top Sector Agri & Food und RVO prüfen derzeit Möglichkeiten, mit Indien zusammenzuarbeiten, um antimikrobielle Rückstände in der Geflügelkette zu reduzieren. Darüber hinaus sehen sie einen Bedarf an Fachwissen, Unterstützung und Finanzierung für Kühlketten und Transport, Qualifikation und Ausbildung, Zusatzstoffe und Vormischungen, Versorgungsmaschinen und neue Technologien für die Instandhaltung von landwirtschaftlichen Betrieben.

Die indische Geflügelindustrie war so stark betroffen, dass zu Beginn der Koronazeit im ländlichen Indien der Aberglaube bestand, dass das Coronavirus von Geflügel und Hühnern verbreitet wurde. Die Verkäufe von Geflügelfleisch gingen um bis zu 80 Prozent zurück, und die Preise für Geflügelfleisch wurden halbiert. Mehr als eine Million kleine Geflügelzüchter und mehr als eine halbe Million Menschen, die in diesem Sektor arbeiten, sind arbeitslos geworden. Dies hatte auch Konsequenzen für die Futtermittelhersteller.

Geflügel ist mit einem Wert von 14,5 Mrd. EUR der am besten organisierte Viehsektor in Indien. Die Broilerfleischproduktion betrug 2015/16 4,2 Millionen Tonnen pro Jahr. Die Nachfrage nach verarbeitetem Hühnerfleisch steigt um 15-20% pro Jahr. Eier und Hühnchen wurden vor einigen Jahren als „landwirtschaftliche Produkte“ eingestuft, gelten heute jedoch als „Lebensmittelprodukte“. Dies ist eines der Anzeichen dafür, dass sichere Lebensmittel zu einer Priorität geworden sind.

Die endgültigen Lebensmittel wie Eier und Hühnchen werden nicht in großen Mengen exportiert, da in Indien eine große Lücke zwischen Angebot und Nachfrage besteht. Zwischen dem Beginn des 21. Jahrhunderts und 2050 wird sich der Proteinverbrauch aus tierischen Quellen in Indien voraussichtlich verdoppeln. Während Poultry India 2019 luden niederländische Experten und die niederländische Botschaft indische Experten ein, über Haltungssysteme und Tierschutz zu sprechen.

Die größte Herausforderung in den letzten Wochen war die Logistik und die Offenhaltung der Geschäfte. Derzeit wird das Logistikproblem in mindestens 60% des Landes angegangen. Der Geflügelsektor dürfte sich bis Ende dieses Jahres etwas erholen, obwohl das Kapital für Neuinvestitionen möglicherweise noch einige Zeit begrenzt bleibt.

Der derzeitige Rückschlag kann daher nach Ansicht der niederländischen Agrarberater als Chance gesehen werden, neue Märkte zu schaffen und bestehende Märkte zu erweitern. Kein Wunder also, dass die indische Regierung kürzlich einen neuen Infrastrukturfonds in Höhe von 2,1 Milliarden US-Dollar angekündigt hat, um privaten Akteuren einen Zinszuschuss von bis zu 3 Prozent für die Einrichtung von Molkerei und Geflügel zu gewähren und Fleischverarbeitungseinheiten.

Beliebt

Boris Johnson ohne Unterstützung aus Nordirland auf EU für den Brexit

Der britische Premierminister Boris Johnson droht, seine Unterstützung für ...

China ärgert sich über den europäischen Preis für den uigurischen Dissidenten Ilham Tohti

China ist verärgert über die Verleihung des Sacharow-Preises für Gedankenfreiheit an die Uiguren ...

LibDems und SNP haben jetzt einen eigenen Brexit-Wahlvorschlag vorgelegt

Vor wichtigen Abstimmungen im Unterhaus über einen britischen Abschied von der Europäischen Union und das Verfassen von ...

Iran und USA in vollem Umfang über Kollisionsrate; Notfalltreffen EU und NATO

Josep Borell, Hoher Vertreter Europas für Außenpolitik, hat den iranischen Außenminister Javad Zarif eingeladen, ...

Das Europäische Parlament fordert die Minister des sechsten Aktionsplans nachdrücklich auf, Polen und Ungarn in Angriff zu nehmen

Das Europäische Parlament ist der Meinung, dass die EU-Regierungen endlich gegen die Schwellenländer Polen und Ungarn vorgehen sollten. Das Europäische Parlament und ...

Nur drinnen

Bei der deutschen Fleischsteuer geht es nicht darum, ob, sondern wie und wann….

Die deutsche LNV-Ministerin Julia Klöckner (CDU) hat drei Finanzierungsvorschläge für eine milliardenschwere Umstellung der deutschen Tierhaltung vorgelegt. Das kann bezahlt werden durch ...

Die Herden- und Milchproduktion ist in den meisten EU-Ländern etwas geringer

In den meisten EU-Ländern ist die Zahl der Rinder in Tierfarmen um mehr als eineinhalb Prozent gesunken. Neue Eurostat-Daten zeigen, dass ...

Die Deutschen essen viel mehr Bio-Lebensmittel. Möglichkeiten für niederländische Exporte

Im vergangenen Jahr aßen die Deutschen fast ein Viertel mehr Bio-Lebensmittel und kauften Bio-Lebensmittel im Wert von fast 15 Milliarden Euro. Deutschland selbst ...

Viehtransportschiff zurück in Spanien; tötete Hunderte von kranken Kühen

Mehr als 850 potenziell infizierte Blauzungenkühe, die seit zwei Monaten an Bord eines Schiffes im Mittelmeer sind ...

Der belgische Richter annulliert auch die erste Stickstoffgenehmigung auf dem Bauernhof

Ein belgisches Gericht hat eine Baugenehmigung für einen Hühnerstall vernichtet, wodurch die PAS-Stickstoffverordnung in Frage gestellt wurde, mit möglicherweise weitreichenden Konsequenzen.