Mittwoch, 18. Mai 2022
Zuhause International Die britische Fleischfabrik Nordirland wurde wegen Testkoronakontamination geschlossen

Die britische Fleischfabrik Nordirland wurde wegen Testkoronakontamination geschlossen

Ein britischer Schweinefleischverarbeiter in Nordirland schließt seine Türen für einen vollständigen Gesundheitstest aller 500 Mitarbeiter nach einem „signifikanten“ Ausbruch, bei dem 35 Arbeiter positiv auf Covid-19 getestet wurden.

Infolgedessen ist auch der Export des Lebensmittelunternehmens Cranswick nach China zum Stillstand gekommen. Erst gestern veröffentlichte Cranswick jubelnde Quartalsergebnisse und sagte, es habe die Koronapandemie gut überstanden.

Es ist die erste große Fleischverarbeitungsanlage in Nordirland, die wegen eines Ausbruchs vollständig geschlossen wurde. Cranswick sagte, dass jedes Personal, das negativ getestet wurde, sich 14 Tage lang isolieren muss - was wahrscheinlich bedeutet, dass die Anlage für 14 Tage geschlossen bleibt. Union Unite sagte, es wolle die Gewissheit haben, dass Mitarbeiter, die nach Hause geschickt werden, keinen Lohn verlieren.

Ein Gewerkschaftssprecher sagte, die fleischverarbeitende Industrie sei von der Pandemie schwer getroffen worden. "Dieser jüngste Ausbruch in Cranswick zeigt, dass die Probleme in der Branche trotz der seit Mai aufgedeckten Risiken immer noch nicht angegangen wurden", sagte er. Der nordirische Gesundheitsminister sagte jedoch, der Ausbruch sei "keineswegs einzigartig" für Cranswick. "Es gab Ausbrüche in ähnlichen Einrichtungen in England, Schottland und Wales sowie in der Republik Irland", sagte er.

Das Unternehmen gab an, zu Beginn der Pandemie Maßnahmen zum Schutz des Personals ergriffen zu haben, darunter Maßnahmen zur sozialen Distanz, persönliche Schutzausrüstung (PSA) für alle Mitarbeiter sowie zusätzliche Reinigungs- und Hygienemaßnahmen auf dem gesamten Gelände. Erst gestern hat Cranswick günstige Quartalszahlen veröffentlicht.

Der Lebensmittel- und Schweinefleischriese verzeichnete in der Corona-Zeit einen Umsatzanstieg aufgrund des gestiegenen Eigenverbrauchs. Da das Catering und die Restaurants geschlossen waren, kauften die Briten mehr Lebensmittel in den Supermärkten, um sie zu Hause zu essen, was die geringeren Einnahmen aus dem Verpflegungsservice für Cranswick mehr als wettmachte.

Der Hersteller von Speck, Wurst, frischem Schweinefleisch und Hühnchen sagte, dass der Food-to-Go-Sektor zwar stark von der Pandemie betroffen war, die starke Nachfrage im Einzelhandel diese Auswirkungen jedoch ausgeglichen hat. Die vierteljährliche Überprüfung von Cranswick ergab, dass der Umsatz in den 13 Wochen bis zum 27. Juni 2020 um 24,81 TP1T höher war als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Leistung war so stark, dass das Unternehmen sogar allen Fabrikmitarbeitern einen Bonus von 500 GBP zahlen konnte.

Cranswick, das die vier größten Supermarktketten in Großbritannien sowie die Discounter Aldi und Lidl beliefert, hat daher aufgrund der Sperrungen von einer deutlichen Verschiebung der Verbraucherausgaben profitiert. Die Lebensmittelausgaben stiegen in diesen Monaten um 7,3 Prozent, wie KPMG und das British Retail Consortium im vergangenen Monat mitteilten.

Beliebt

EU warnt vor weiteren Cyberangriffen beim Eintritt in 5G

In einer Risikoanalyse warnte die Europäische Union vor einer zunehmenden Anzahl von Cyberangriffen. Dies betrifft hauptsächlich Angriffe, die ...

Etwas weniger Luftverschmutzung in Europa

Die Luftqualität in Europa verbessert sich, aber vor allem verschmutzte Luft schadet der Wirtschaft und ...

Es ist ASML nicht gestattet, Hightech-Geräte nach China und Huawei zu liefern

Möglicherweise liefert der niederländische Chipmaschinenhersteller ASML seine modernsten Maschinen vorübergehend nicht nach China. Zuvor erteilte Genehmigungen für ...

UN warnt vor der Deflation der Länder in Südosteuropa

Einer Studie der Vereinten Nationen zufolge sind die Länder im Südosten Europas mit einem dramatischen Bevölkerungsrückgang konfrontiert ....

EU auf einer neuen Front in Libyen jetzt auch in der Klemme zwischen Russen und Türken

Truppen des libyschen Militärführers Khalifa Haftar nähern sich dank der militärischen Unterstützung der ...

Nur drinnen

Umweltausschuss des Europäischen Parlaments will strengere Kriterien im Klimaschutzgesetz

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat mit knapper Mehrheit über eine Reihe wichtiger Vorschläge abgestimmt, mit denen sichergestellt werden soll, dass die...

USA wollen mehr Importe von holländischem Milchpulver nach eigener Kontamination

Die USA wollen zeitweise viel mehr Milchpulver importieren, auch aus den Niederlanden. Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat...

EU-Länder berücksichtigen ihre eigenen wirtschaftlichen Folgen von Sanktionen

Der Agrarausschuss des Europäischen Parlaments wird am Dienstag über die internationale Ernährungssituation infolge des russischen Krieges in der Ukraine beraten. An diejenigen...

EU, G7 und FAO werden neben Lebensmitteln auch Düngemittel überwachen

Die Landwirtschaftsminister der reichen westlichen Industrieländer und der Europäischen Union haben versprochen, an diesem Wochenende gegen die Verknappung und...

G7 und EU versuchen, die Exportwege der Ukraine offen zu halten

Die sieben reichsten westlichen Industrieländer und die Europäische Union wollen sicherstellen, dass die Ukraine trotz der russischen Invasion ein wichtiger Getreideexporteur bleibt.