Mittwoch, 25. Mai 2022
Zuhause International Dänemark stimmt dem Bau der russischen Gaspipeline Nord Stream 2 zu

Dänemark stimmt dem Bau der russischen Gaspipeline Nord Stream 2 zu

Dänemark ist das letzte europäische Land, das der Erdgasleitung Nord Stream 2 zugestimmt hat. Dies scheint das letzte geopolitische Hindernis für den vollständigen Bau der neuen Ostseepipeline für die Versorgung der russischen Länder mit Westeuropa zu sein. Erdgas. Andere erforderliche Genehmigungen von anderen Ländern und Behörden wurden bereits erhalten. Es gibt noch verschiedene Gerichtsverfahren, die jedoch nicht mehr blockiert werden können.

Nord Stream 2 wird 1200 Kilometer lang sein und Russland über die Ostsee mit Deutschland verbinden. Die Gaspipeline durchquert nicht nur dänische, sondern auch finnische und schwedische Gewässer. Dänemark ist jetzt das letzte Land, das alle erforderlichen Genehmigungen erteilt hat. Darüber hinaus wurde die von Nord Stream 2 gewählte Route nicht genehmigt, sondern eine 8 Kilometer längere Route, um die Folgen für die Umwelt und die Schifffahrt zu begrenzen.

Das erste Gas soll vor Jahresende über Nord Stream 2 in den Westen fließen. Die Arbeiten an der Pipeline in russischen, finnischen und schwedischen Gewässern wurden bereits abgeschlossen, während die Arbeiten auf deutschem Gebiet ebenfalls weitgehend abgeschlossen wurden.

Das Projekt des russischen Staatsunternehmens Gazprom ist ein kombiniertes Projekt mit fünf europäischen Energieunternehmen, darunter Engie und Shell. Für den Bau dieser neuen Gasroute nach Westeuropa wurde lange Zeit viel getan. In einigen europäischen Ländern ist die Pipeline empfindlich, weil sie Europa stärker von russischem Gas abhängig machen würde. Länder wie Deutschland, die Niederlande und Österreich unterstützen dies jedoch nachdrücklich.

Die Vereinigten Staaten beteiligten sich ebenfalls an der Diskussion und drohten Anfang dieses Jahres sogar mit Sanktionen gegen Unternehmen, die am Bau beteiligt waren. Die Vereinigten Staaten befürchten einen größeren russischen Einfluss in westeuropäischen Ländern. Aufgrund der Pipeline ist Gazprom nicht mehr nur von der aktuellen Pipeline durch die Ukraine abhängig, die den Transit in die EU-Länder unterbrechen kann. Russland ist seit Jahren in einem Chaos mit der Ukraine.

Beliebt

EU-Länder gegen türkische Invasion in der kurdischen Region in Nordsyrien

Laut der Europäischen Union muss die Türkei ihre Militäreinsätze in Syrien einstellen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker fordert Ankara auf, sich zurückzuhalten ...

Boris Johnson ohne Unterstützung aus Nordirland auf EU für den Brexit

Der britische Premierminister Boris Johnson droht, seine Unterstützung für ...

China ärgert sich über den europäischen Preis für den uigurischen Dissidenten Ilham Tohti

China ist verärgert über die Verleihung des Sacharow-Preises für Gedankenfreiheit an die Uiguren ...

LibDems und SNP haben jetzt einen eigenen Brexit-Wahlvorschlag vorgelegt

Vor wichtigen Abstimmungen im Unterhaus über einen britischen Abschied von der Europäischen Union und das Verfassen von ...

Iran und USA in vollem Umfang über Kollisionsrate; Notfalltreffen EU und NATO

Josep Borell, Hoher Vertreter Europas für Außenpolitik, hat den iranischen Außenminister Javad Zarif eingeladen, ...

Nur drinnen

Keine Impfung von EU-Geflügel gegen die Vogelgrippe in diesem Jahr

Die Landwirtschaftsminister der 27 EU-Länder haben einstimmig einer Strategie zugestimmt, um die Impfung von Hühnern gegen die Vogelgrippe zu ermöglichen....

EU-Konsultation zu „Agrargeldern“ für viel mehr europäisches Biogas

Die 27 EU-LNV-Minister können seinen Plan für eine zusätzliche Einkommensunterstützung für Landwirte am Dienstag mit Landwirtschaftskommissar Janus Wojciechowski erörtern. Letzten Freitag hat er...

EU vereinfacht den Zollprozess, um ukrainische Exporte zu beschleunigen

Das Europäische Parlament hat die vorübergehende Aussetzung der EU-Einfuhrzölle auf ukrainische Produkte genehmigt, um die Exporte des Landes anzukurbeln.

Die EFSA kann nicht alle nationalen Tests für neue Substanzen übernehmen

Die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat kein ausreichendes Budget, um die Bewertung neuer landwirtschaftlicher Produkte aller 27 EU-Länder in ganz...

Amerikanische Felder mit PFAS aus kontaminiertem Klärschlamm als Dünger belastet

In den Vereinigten Staaten könnten etwa 20 Millionen Hektar Ackerland durch PFAS-kontaminierten Klärschlamm verseucht sein, der als Düngemittel verwendet wird ...