Diensttag 4. Oktober 2022
Zuhause International EU warnt vor weiteren Cyberangriffen beim Eintritt in 5G

EU warnt vor weiteren Cyberangriffen beim Eintritt in 5G

In einer Risikoanalyse warnte die Europäische Union vor einer zunehmenden Anzahl von Cyberangriffen. Dies sind insbesondere Angriffe, die mit Unterstützung eines außereuropäischen Landes mit der für das 5G-Netz erforderlichen Ausrüstung durchgeführt werden.

Das EU nennt es & #8220; entscheidend & #8221; Die Risiken für den Aufbau neuer 5G-Netze werden sorgfältig geprüft. & #8220; Unter den möglichen Angreifern von 5G-Netzen befinden sich hauptsächlich nichteuropäische Länder und Hacker, die staatliche Beihilfen erhalten. & #8221; wird in der Erklärung angegeben.

Im März dieses Jahres hat die Europäische Kommission beschlossen, dass alle Länder eine Risikoanalyse mit den potenziellen Bedrohungen und Schwachstellen für das neue 5G-Netz erstellen sollten, das ab 2020 in den ersten Mitgliedstaaten eingeführt wird.

Der indirekte Grund für die Untersuchung waren die Vorwürfe der USA gegen Huawei, die für die chinesische Regierung spionieren würden. Der Beweis dafür wurde nie erbracht und Huawei hat es immer bestritten. Im Bericht des EU werden keine spezifischen Länder oder Unternehmen genannt.

Bereits im Juli gab der niederländische Justizminister Ferd Grapperhaus bekannt, dass niederländische Telekommunikationsunternehmen Geräte von Huawei einsetzen könnten. Norwegen gab auch an, dass Huawei nicht von der Installation dieses neuen Netzwerks ausgeschlossen wird, das mehr Geschwindigkeit und Kapazität verspricht.

Der EU unterstreicht die Bedeutung der Einrichtung eines sicheren 5G-Netzwerks. & #8220; Diese Technologie wird in den kommenden Jahren das Rückgrat unserer Gesellschaft und Wirtschaft bilden. Dies betrifft nicht nur die Milliarden von Geräten, die angeschlossen werden, sondern auch unsere Banken, die Energieversorgung und das Gesundheitswesen. Es ist wichtig, dass diese vertraulichen Informationen nicht missbraucht werden. & #8221;

Beliebt

Die Niederlande stellen die Hilfe für die Türkei ein; fordert auch ein EU-Verbot

Die Niederlande geben keine Erlaubnis mehr für Waffenexporte in die Türkei, solange die Militäroperation in Nordost-Syrien andauert. Die Niederlande haben bisher ...

Niederlande: Shell muss alte Bohrinseln aus der Nordsee entfernen

Die Niederlande sind der Ansicht, dass das Vereinigte Königreich Shell nicht gestatten sollte, drei alte Bohrplattformen an der Nordsee zu verlassen.

Die Niederländer diskutieren immer noch über die Höhe der EU-Zahlung

Die Europäische Kommission möchte, dass das nächste Mehrjahresbudget (2021-2027) auf 1,11 Prozent des kombinierten europäischen Einkommens (Bruttoinlandsprodukt ...

Noch kein EU-Ansatz zur Besteuerung von multinationalen Unternehmen

Die EU-Länder haben am Donnerstag erneut keine Einigung über eine Richtlinie erzielt, die multinationale Unternehmen zur Kontrolle verpflichtet ...

Die Katalanen können dennoch ihre Sitze im Europäischen Parlament einnehmen

Der katalanische Separatistenführer und ehemalige Ministerpräsident Carles Puigdemont und sein ehemaliger Minister Toni Comín könnten noch ihren Sitz im Europäischen Parlament haben ...

Nur drinnen

Die Europäische Union verbessert den Ansatz für grenzüberschreitende Krankheiten

Sinds de coronapandemie wordt door de Europese Unie gewerkt aan de oprichting van een Gezondheidsunie, waarvan de contouren steeds meer zichtbaar...

Die Vogelgrippe bei Geflügel in der EU war noch nie so schwerwiegend wie in dieser Saison

Die Vogelgrippe unter Geflügel in Europa war in den letzten Jahrzehnten noch nie so schwerwiegend. Die Ausbreitung der hochpathogenen Vogelgrippe ist...

EU arbeitet an strengeren Regeln für die Verarbeitung von Restasbest

Die Europäische Kommission will die Richtlinie gegen Asbestverschmutzung deutlich verschärfen. Brüssel will den vor fünfzehn Jahren festgelegten Grenzwert um einen Faktor erhöhen...

EU-Länder zum Energiesparen verpflichtet; mindestens fünf Prozent

Die Energieminister sind der Meinung, dass in den EU-Ländern zehn Prozent weniger Energie verbraucht werden sollten: fünf Prozent obligatorisch und ein weiteres...

Weniger Milchkühe in den meisten EU-Milchländern; nicht in den Niederlanden

Die Zahl der Milchkühe in der Europäischen Union ist im vergangenen Jahr erneut zurückgegangen. Der Viehbestand geht seit sechs Jahren kontinuierlich zurück. Entsprechend...