Sonntag, 5. Februar 2023
Zuhause International Gazprom muss den Bau von Nord Stream 2 in der Ostsee selbst abschließen

Gazprom muss den Bau von Nord Stream 2 in der Ostsee selbst abschließen

Das niederländisch-schweizerische Unternehmen Allseas hat sich aus der Ostsee zurückgezogen. Das Unternehmen stellt den Bau der umstrittenen Gasleitung Nord Stream 2 ein, alle Schiffe und Mitarbeiter haben das Gebiet inzwischen verlassen.

Das spezialisierte Unternehmen zieht sich unter Druck aus den USA zurück. Die Amerikaner drohten mit Sanktionen gegen Unternehmen, die an der russischen Gaspipeline arbeiten, die eine direkte Verbindung zwischen Russland und Deutschland herstellt.

Die Amerikaner befürchten, dass Russland auf diese Weise in Westeuropa zu viel Einfluss gewinnt, da es die Kontrolle über einen wachsenden Anteil am europäischen Gasmarkt erlangt. Darüber hinaus fördern die USA selbst immer mehr Erdgas, das sie auch in Europa verkaufen wollen.

Allseas, ein niederländisch-schweizerisches Offshore-Unternehmen, arbeitete in der Ostsee mit zwei großen Verlegeschiffen und mehreren Hilfsschiffen. Rund 1000 Mitarbeiter waren auf den Schiffen tätig.

Es ist das größte Rohrverlegungsprojekt, an dem Allseas jemals teilgenommen hat. Auf der 1222 Kilometer langen Strecke mussten rund 2300 Kilometer Rohr verlegt werden. Es ist damit die längste Unterwasserpipeline der Welt.

Nord Stream 2 soll die Kapazität der ersten Pipeline am Boden der Ostsee verdoppeln und jährlich bis zu 55 Milliarden Kubikmeter russisches Extra-Gas nach Norddeutschland transportieren. Von dort gelangt das Gas weiter zu Verbrauchern in ganz Europa.

Der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew sagte, dass US-Sanktionen "keine Katastrophe" bedeuten und dass die Pipeline innerhalb weniger Monate in Betrieb genommen werden kann. Das russische Gasunternehmen Gazprom hat Alternativen zur Fertigstellung der Pipeline. Gazprom hat die Akademik Cherskiy, ein 150 Meter langes Pipeline-Schiff, mit dem weiteren Bau der Pipeline beauftragt. Die Akademik Cherskiy ist viel kleiner als der Pioniergeist von Allseas und muss noch von einem Job in Ostasien kommen.

Die Gaspipeline wird voraussichtlich Ende 2020 geliefert. Die deutsche Regierung war eine Schande für die amerikanische Androhung von Sanktionen, die die Deutschen als ernsthafte Einmischung in innere Angelegenheiten ansehen.

Beliebt

Katalanisch & #8216; Rebell & #8217; Puigdemont darf keine Gebäude des Europäischen Parlaments mehr betreten

Der frühere Präsident der katalanischen Regierung, Carles Puigdemont, darf das Gebäude des Europäischen Parlaments nach dem ...

Das britische Unterhaus stimmt für die Verabschiedung von EU, gibt jedoch kein Datum an

Das britische Parlament hat der Vereinbarung zugestimmt, die Premierminister Boris Johnson Anfang dieses Monats in Brüssel mit den Regierungschefs von EU geschlossen hat ...

Geschiedenis TV über Erfindungen von Boris Johnson als EU-Korrespondent

Der niederländische öffentlich-rechtliche Sender NTR sendet am Mittwochabend eine Fernsehsendung über die Lügen, Erfindungen und Fantasiebotschaften des damaligen britischen Korrespondenten Boris ...

Der rumänische Präsident wurde wiedergewählt. ebnet den Weg für die Wiederherstellung des Pro-EU-Kurses

Präsident Klaus Iohannis Rumänien wurde am Sonntag ohne weiteres für eine neue Amtszeit wiedergewählt. Er besiegte seinen Sozialisten in einem zweiten Wahlgang ...

Libyscher Friedensrat: iedereen stellt die militärische Unterstützung ein, heißt es

Die Teilnehmer des libyschen Friedenstreffens in Berlin einigten sich am Sonntag auf die Einhaltung eines ...

Nur drinnen

EU hält sich an den Tierschutz und ein Ferntransportverbot

Trotz Protesten aus einem Dutzend EU-Ländern hält EU-Kommissarin Stella Kyriakides an ihrem Vorschlag fest, die europäische Tierschutzpolitik auszubauen und zu modernisieren....

EU-Krisenfonds offen für betrogene Landwirte in Nachbarländern der Ukraine

Sechs osteuropäische EU-Staaten haben die Europäische Kommission erneut um Unterstützung gegen die Marktverzerrungen durch ukrainische Agrarexporte gebeten. Es läuft ab...

Die Niederlande unterstützen das EU-Gesetz gegen Luftverschmutzung durch Viehhaltung noch nicht

Die Niederlande stehen dem europäischen Vorschlag zur Begrenzung der Umweltbelastung durch Viehhaltung grundsätzlich positiv gegenüber. Die Niederlande glauben auch, dass die Emissionen...

Glyphosat-Rückstände wurden nicht nur in ländlichen Gebieten entdeckt

Medizinische Untersuchungen in irischen Familien haben gezeigt, dass jeder vierte Mensch Rückstände des Herbizids Glyphosat in seinem Körper hatte. Die...

Brüssel droht EU-Ländern mit Bußgeldern wegen laschen Umgangs mit Umweltverschmutzung

Die Europäische Kommission droht sechs EU-Ländern vor dem höchsten EU-Gericht, weil sie nicht genug gegen Boden- und Luftverschmutzung tun.