Samstag, 10. Dezember 2022
Zuhause International Niederländisches Gericht verurteilt Russland wegen Beteiligung am Abschuss von MH17

Niederländisches Gericht verurteilt Russland wegen Beteiligung am Abschuss von MH17

Ein niederländisches Gericht hat drei Männer, die mit russischen Sicherheitsdiensten in Verbindung stehen, wegen des Abschusses eines Passagierflugzeugs über der Ostukraine im Juli 2014 zu lebenslanger Haft verurteilt. 

Das Gericht entschied, dass eine BUK-Flugabwehrrakete, die von der russischen Armee an Separatisten geliefert wurde, Malaysia Airlines MH17 auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur abgeschossen hat, wobei alle 298 Menschen an Bord getötet wurden. Das Gericht entschied weiter, dass Russland für die damalige und noch immer herrschende Kriegssituation in der Ostukraine verantwortlich sei.

Die Richter betonten in ihrem Urteil auch die Rolle des Kremls bei dem Absturz – der Kreml bewaffnete Separatisten in der Ostukraine und schürten ihren Aufstand – und betonten die Verantwortung Russlands für die Tragödie vor dem Hintergrund des aktuellen Krieges.

Die Richter befanden zwei Russen – Igor Girkin, einen ehemaligen Oberst des russischen Bundessicherheitsdienstes, und Sergei Dubinsky, einen ehemaligen russischen Militärgeheimdienstoffizier – des Mordes und des Abschusses eines Flugzeugs für schuldig. 

Ein ukrainischer Staatsbürger, Leonid Kharchenko, der eine von Russland unterstützte separatistische Militäreinheit leitete, wurde wegen derselben Anklagen verurteilt. Ein vierter Angeklagter, Oleg Pulatov, ebenfalls ein ehemaliger Offizier des russischen Militärgeheimdienstes, wurde freigesprochen, weil er als nicht ausreichend in die Episode verwickelt angesehen wurde. 

Einige Familien der Opfer sagen, dass das Versäumnis des Westens, Moskau für den Angriff und den Bürgerkrieg, den er provoziert hat, zu bestrafen, mitverantwortlich für die aktuelle Invasion in der Ukraine und die Kriegsverbrechen Russlands ist.

Das Urteil vom Donnerstag sorgte für ein absolutes Maß an Gerechtigkeit für die Angehörigen der Opfer, da angenommen wird, dass sich die drei verurteilten Männer in Russland oder im von Russland kontrollierten Gebiet der Ukraine aufhalten, wo sie wahrscheinlich nicht festgenommen werden.

Beliebt

Einige EU-Länder haben immer noch mit höheren Budgets zu kämpfen

Die Zahl der EU-Länder, die das Mehrjahresbudget für das EU nicht von 2021 auf 2027 erhöhen wollen, steigt. Schweden, ...

Battle Break Türkei gegen Kurden in Syrien Grenze

Die Vereinigten Staaten und die Türkei haben eine Einigung über die Beendigung des türkischen Überfalls an der Grenze zu Syrien erzielt. Da ...

EU-Gericht: Polen diskriminiert die Entlassung von & #8216; kniffligen Richtern & #8217;

Polen wurde vom Europäischen Gerichtshof wegen Diskriminierung verurteilt. Die polnische Regierung hatte & #039; knifflige Richter & #039; loswerden ...

Das Europäische Parlament stimmt erst nach dem Austritt der Briten über den Austritt ab

Das Europäische Parlament wird erst dann über das Brexit-Abkommen abstimmen, wenn das Parlament in London alle erforderlichen Gesetze gebilligt hat. Die Vorsitzenden der Fraktionen ...

Die Niederlande prangern die Abneigung Russlands gegen die Rechtsstaatlichkeit an, hoffen aber weiterhin

Die niederländische Regierung glaubt, dass sich Russland zunehmend von der internationalen Rechtsordnung abwendet, aber Kontakte zu Moskau wünscht ...

Nur drinnen

Die Niederlande helfen mit EU-Unterstützung bei Stromnetzreparaturen in der Ukraine

Die Niederlande werden die Ukraine in den kommenden Wintermonaten mit Material zur Reparatur wichtiger Energieanlagen unterstützen. Dies ist eine Sendung von...

Wojciechowski: Ukrainische Exporte führen zu Marktstörungen in den Nachbarländern

Die Europäische Union sollte ihr Freihandelsabkommen mit der Ukraine überprüfen und gegebenenfalls wieder Einfuhrzölle auf einige landwirtschaftliche Produkte einführen, sagte Landwirtschaftskommissar Janusz Wojciechowski am Mittwoch...

Vereinbarung in EU über Einfuhrbeschränkungen aus Abholzungsgebietenieden

Die Umweltminister der 27 EU-Mitgliedsstaaten und der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments haben eine politische Einigung über Beschränkungen für Produkte...

Die Niederlande wollen den Schutzstatus der Wölfe nicht herabsetzen

Die Niederlande werden Vorschläge nicht unterstützen, den Schutzstatus des Wolfs in der internationalen Berner Konvention auf eine niedrigere Kategorie herabzusetzen...

Neue deutsche Handelsstrategie: CETA jetzt auch mit Kanada ratifiziert

Nach fünf Jahren des Zögerns und Diskutierens hat der Deutsche Bundestag das transatlantische Handelsabkommen Ceta mit Kanada ratifiziert. Kritiker sagen, das Abkommen schaffe…