Sonntag, 22. Mai 2022
Zuhause International Notfalltreffen der NATO und EU zur türkischen Invasion in Nordsyrien

Notfalltreffen der NATO und EU zur türkischen Invasion in Nordsyrien

Die Außenminister der EU-Länder erörtern am Montag in Luxemburg & #8220; alle Aspekte & #8221; der Krise in Syrien infolge der türkischen Militäroperation in Syrien. Das Thema wird später in der Woche auf dem Gipfeltreffen der Regierungschefs in Brüssel diskutiert.

Die 28 Mitgliedstaaten haben unerwartet schnell eine & #8220; kristallklare & #8221; Position. Das bedeutet, dass die Türkei die Aktion sofort einstellen muss und dass es nur eine politische Lösung für den Konflikt in Syrien gibt. Die türkische Aktion bedroht auch den Kampf gegen den IS.

Der türkische Präsident Recep Erdogan möchte, dass der EU seine Kritik an der türkischen Operation in Syrien schluckt. Wenn die EU die türkische Aktion als Besatzung kennzeichnet, droht er damit, syrische Flüchtlinge, die sich jetzt in der Türkei befinden, nach Europa abzureisen. Schätzungsweise 3,6 Millionen Syrer, die vor dem Krieg geflohen sind, leben in ihrem Land in der Türkei.

Das niederländische Kabinett werde Sanktionen gegen die Türkei nach dem Einmarsch in Nordsyrien nicht ausschließen, sagte Sigrid Kaag im Unterhaus. Sie möchte, dass dies in einem Allianzkontext geschieht.

Die Regierung kann auch einem Aufruf der Kammer zustimmen, den NATO-Rat dringend über das Vorgehen des NATO-Verbündeten Türkei einzuberufen. Kaag (Außenhandel und Entwicklungszusammenarbeit) ersetzte den im Ausland tätigen Außenminister Stef Blok in der Kammer.

Die Niederlande möchten & #8220; derzeit & #8221; Militärische Zusammenarbeit mit der Türkei noch nicht ausgesetzt. Das Verfahren ist & #8220; Schritt für Schritt & #8221 ;, erklärte Kaag. Sie will auch nicht so weit gehen, denn die Situation ist noch unklar und kann sich schnell ändern. Darüber hinaus ist die Position aller NATO-Partner noch nicht klar.

Darüber hinaus werden die Regeln für Waffenexporte in die Türkei etwas verschärft. Der Export militärischer Mittel in die Türkei unterliegt bereits sehr strengen Anforderungen.

Beliebt

Deutschland kann nach Weihnachten schlachtfertige Schweine kaufen

Die deutsche LNV-Ministerin Julia Klöckner schließt nicht aus, große Bestände an unverkauftem Kalbfleisch und Schweinefleisch aufzukaufen, aber nicht ...

Letztes Jahr in EU-Ländern aufgrund von Korona - vorübergehend - weniger Luftverschmutzung

Im vergangenen Jahr wurde die CO2-Luftverschmutzung in allen Ländern der Europäischen Union reduziert. Eurostat berechnete, dass Emissionen aus der Verbrennung von ...

EU wird ukrainischen Landwirten Geld leihen, um landwirtschaftliche Flächen zu kaufen

Die Europäische Kommission wird ukrainischen Landwirten und ihren Genossenschaften Darlehen in Höhe von 50 Mio. EUR für den Kauf landwirtschaftlicher Flächen gewähren. Es...

USA wollen Agrarexport stärker verbreiten, aber noch kein Vertrag mit EU

Die Vereinigten Staaten müssen ihre Agrarexporte auf mehr Länder verteilen und weniger abhängig von einem großen Kunden, China, und einem...

Erster Anspruch des deutschen Imkers auf Bienengift in seinem Honig

Die erste Zivilklage eines deutschen Imkers gegen seinen Nachbarn, einen...

Nur drinnen

EU vereinfacht den Zollprozess, um ukrainische Exporte zu beschleunigen

Das Europäische Parlament hat die vorübergehende Aussetzung der EU-Einfuhrzölle auf ukrainische Produkte genehmigt, um die Exporte des Landes anzukurbeln.

Die EFSA kann nicht alle nationalen Tests für neue Substanzen übernehmen

Die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat kein ausreichendes Budget, um die Bewertung neuer landwirtschaftlicher Produkte aller 27 EU-Länder in ganz...

Amerikanische Felder mit PFAS aus kontaminiertem Klärschlamm als Dünger belastet

In den Vereinigten Staaten könnten etwa 20 Millionen Hektar Ackerland durch PFAS-kontaminierten Klärschlamm verseucht sein, der als Düngemittel verwendet wird ...

Ägypten lehnt russisches Schiff mit Ladung gestohlenen ukrainischen Weizens ab

Ägypten hat einem russischen Frachter mit 30.000 Tonnen Weizen im Hafen von Alexandria die Einreise verweigert, weil die Ladung wahrscheinlich…

Umweltausschuss des Europäischen Parlaments will strengere Kriterien im Klimaschutzgesetz

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat mit knapper Mehrheit über eine Reihe wichtiger Vorschläge abgestimmt, mit denen sichergestellt werden soll, dass die...