Sonntag, 22. Mai 2022
Zuhause International UN-Bodengutachten: zunehmende Dürre 'Weckruf' für Europa

UN-Bodengutachten: Wachsende Trockenheit „Weckruf“ für Europa

Weltweit hat die Dürre in den letzten zwanzig Jahren um fast ein Drittel zugenommen. Sowohl die Zahl der Dürren als auch ihre Dauer haben seit dem Jahr 2000 um 29 Prozent zugenommen.

Laut dem neuen Dürrebericht der Vereinten Nationen hat dies einen Schaden von etwa 124 Milliarden Dollar verursacht. 

Der Bericht wurde am Mittwoch auf der 15. Weltbodenkonferenz in Abidjan, der Hauptstadt der Elfenbeinküste in Westafrika, vorgestellt. „Land vertrocknet, fruchtbarer Boden zerfällt zu Staub“, warnte Ibrahim Thiaw, Sekretär der Internationalen Konvention zum Schutz der Böden (UNCCD). Dürren seien eine der größten Bedrohungen für eine nachhaltige Entwicklung, sagt er. 

Während Wassermangel, Verlust fruchtbarer Böden und anhaltende Dürre bisher unterentwickelte Länder heimgesucht haben, sind nun auch andere Regionen zunehmend von Dürre betroffen. Die Vereinten Nationen nennen die zunehmende Dürre in Europa einen „Weckruf für die Europäer“. 

Die Niederlande erleben derzeit laut Zahlen des KNMI eines der trockensten Frühjahre aller Zeiten. In den nächsten zwei Wochen wird es warm, und das wird große Folgen für die Landwirtschaft und die Natur haben. Hier und da werden bereits verschiedene Maßnahmen ergriffen.

In Brabant zum Beispiel ist es verboten, Wasser aus Gräben und Bächen zu pumpen, und das Veluwemeer erhält zusätzliches Wasser aus dem Markermeer, um zu verhindern, dass der Wasserspiegel zu stark abfällt.

Nach Angaben der Vereinten Nationen waren in diesem Jahr rund 160 Millionen Kinder schwerer und anhaltender Dürre ausgesetzt, und mehr als 2,3 Milliarden Menschen weltweit haben keinen ausreichenden Zugang zu Wasser. Es wird geschätzt, dass in 20 Jahren jedes vierte Kind weltweit unter Wasserknappheit leiden könnte.

Beliebt

EU warnt vor weiteren Cyberangriffen beim Eintritt in 5G

In einer Risikoanalyse warnte die Europäische Union vor einer zunehmenden Anzahl von Cyberangriffen. Dies betrifft hauptsächlich Angriffe, die ...

Etwas weniger Luftverschmutzung in Europa

Die Luftqualität in Europa verbessert sich, aber vor allem verschmutzte Luft schadet der Wirtschaft und ...

Es ist ASML nicht gestattet, Hightech-Geräte nach China und Huawei zu liefern

Möglicherweise liefert der niederländische Chipmaschinenhersteller ASML seine modernsten Maschinen vorübergehend nicht nach China. Zuvor erteilte Genehmigungen für ...

UN warnt vor der Deflation der Länder in Südosteuropa

Einer Studie der Vereinten Nationen zufolge sind die Länder im Südosten Europas mit einem dramatischen Bevölkerungsrückgang konfrontiert ....

EU auf einer neuen Front in Libyen jetzt auch in der Klemme zwischen Russen und Türken

Truppen des libyschen Militärführers Khalifa Haftar nähern sich dank der militärischen Unterstützung der ...

Nur drinnen

EU vereinfacht den Zollprozess, um ukrainische Exporte zu beschleunigen

Das Europäische Parlament hat die vorübergehende Aussetzung der EU-Einfuhrzölle auf ukrainische Produkte genehmigt, um die Exporte des Landes anzukurbeln.

Die EFSA kann nicht alle nationalen Tests für neue Substanzen übernehmen

Die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat kein ausreichendes Budget, um die Bewertung neuer landwirtschaftlicher Produkte aller 27 EU-Länder in ganz...

Amerikanische Felder mit PFAS aus kontaminiertem Klärschlamm als Dünger belastet

In den Vereinigten Staaten könnten etwa 20 Millionen Hektar Ackerland durch PFAS-kontaminierten Klärschlamm verseucht sein, der als Düngemittel verwendet wird ...

Ägypten lehnt russisches Schiff mit Ladung gestohlenen ukrainischen Weizens ab

Ägypten hat einem russischen Frachter mit 30.000 Tonnen Weizen im Hafen von Alexandria die Einreise verweigert, weil die Ladung wahrscheinlich…

Umweltausschuss des Europäischen Parlaments will strengere Kriterien im Klimaschutzgesetz

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat mit knapper Mehrheit über eine Reihe wichtiger Vorschläge abgestimmt, mit denen sichergestellt werden soll, dass die...