Sonntag, 14. August 2022
Zuhause International Die NATO-Staaten schicken mehr Waffen und Truppen an die Grenze zu Russland

Die NATO-Staaten schicken mehr Waffen und Truppen an die Grenze zu Russland

US-Präsident Joe Biden sagte vergangene Woche, er werde „bald“ eine kleine Zahl Militärangehöriger in osteuropäische Länder und Nato-Verbündete entsenden. Das US-Verteidigungsministerium hat bereits 8.500 US-Militärangehörige für den Einsatz in Osteuropa in Bereitschaft versetzt.

Estland, Lettland und Litauen schicken Panzerabwehr- und Flugabwehrraketen in die Ukraine und Artilleriegeschosse in die Tschechische Republik. Die drei baltischen Länder, die früher unter sowjetischer Herrschaft standen, sagten in einer Erklärung, sie würden US-Javelin- und Stinger-Raketen schicken, nachdem sie die Zustimmung Washingtons erhalten hätten. Estland wird Javelin-Panzerabwehrraketen und Lettland und Litauen Stinger-Flugabwehrraketen liefern. 

Großbritannien bereitet sich auf einen „großen“ Militäreinsatz in Europa vor. Das Land erwägt, der NATO eine große Zahl von Truppen, Waffen, Kriegsschiffen und Flugzeugen anzubieten. Premierminister Boris Johnson will eine "klare Botschaft" an den Kreml senden.

Dies ist eine Verdoppelung der rund 1.150 britischen Truppen, die bereits in osteuropäischen Ländern präsent sind. Aber auch „Abwehrwaffen“, die nach Estland geschickt werden können. Der britische Flugzeugträger HMS Prince of Wales ist ebenfalls in Bereitschaft, um „innerhalb von Stunden“ stationiert zu werden, falls die Spannungen weiter zunehmen sollten, sagte das Büro des Premierministers.

Die Tschechische Republik werde Artilleriegeschosse liefern, sagte Verteidigungsministerin Jana Cernochova. Die Regierung muss der Entscheidung noch zustimmen. Der tschechische Außenminister Jan Lipavsky warf Russland "Erpressungstaktiken" gegen die Ukraine vor. Sie bereiten sich auf das „schlimmstmögliche Szenario“ vor und sind bereit, weitere Sanktionen gegen Moskau zu unterstützen. Beide Führer äußerten die Hoffnung auf eine friedliche Lösung der Krise.

Beliebt

Kranker Vater und fünf erwachsene Kinder seit neun Jahren & #8216; eingesperrt & #8217;

Die niederländische Polizei hat sechs Personen in einer abgelegenen Farm im Nordosten des Landes gefunden, die vielleicht neun Jahre ...

Die Niederlande können Asylsuchende nicht einfach in griechische Lager zurückschicken

Die Niederlande dürfen abgelehnte Asylbewerber nur nach Griechenland zurückschicken, wenn im Voraus klar ist, dass sie Rechtsbeistand von einem Anwalt erhalten können ...

IWF und EZB warnen vor nachlassendem Wirtschaftswachstum

Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist der Ansicht, dass die Euro-Länder Vorsichtsmaßnahmen treffen sollten, falls das Wirtschaftswachstum zu stagnieren beginnt. Dass ...

Oleg Sentsov kritisiert Russland, lobt Europa und die Ukraine

Der ukrainische Filmemacher Oleg Sentsov hat in Straßburg den wichtigsten Menschenrechtspreis der Europäischen Union erhalten, nachdem er ...

Die Türkei und Russland teilen die Beute in Libyen: EU und die USA stehen weiter im Abseits

Die Europäische Union fordert die Kriegsparteien in Libyen auf, die Feindseligkeiten unverzüglich einzustellen und das Waffenembargo der Vereinten Nationen strikt zu befolgen ...

Nur drinnen

Auch Bidens Mega-Klimagesetz bekommt Unterstützung vom Parlament

Auch in Washington stimmte die Mehrheit der Demokraten im Repräsentantenhaus für das Mega-Klimagesetz von Präsident Joe Biden. Darin sind ...

EU-Experten passen Kriterien für neues Lebensmittellabel Nutri-Score an

Eine Arbeitsgruppe aus sieben europäischen Ländern hat angepasste Kriterien für die Einführung einer einheitlichen europäischen Lebensmittelkennzeichnung, Nutri-Score, aufgestellt. Die Veränderungen...

Der Buchwert von Ackerland in den Vereinigten Staaten wächst weiter

Der durchschnittliche Wert von US-Farmland ist in diesem Jahr um etwa 14% gestiegen, obwohl höhere Rohstoffpreise und eine höhere Inflation ...

Noch kein ukrainisches Essen über den Hafen von Odessa in hungernde Länder;

Der Frachter Razoni, der letzte Woche als erster im Rahmen eines internationalen Abkommens aus Odessa eine Ladung ukrainisches Getreide exportierte...

EU-Länder dürfen bald gereinigtes Abwasser zur Bewässerung verwenden

Die Europäische Kommission hat die EU-Mitgliedsstaaten aufgefordert, aufbereitetes kommunales Abwasser für die landwirtschaftliche Bewässerung wiederzuverwenden. Jedes Jahr...