Sonntag, 22. Mai 2022
Zuhause International G7 und EU versuchen, die Exportwege der Ukraine offen zu halten

G7 und EU versuchen, die Exportwege der Ukraine offen zu halten

Die sieben reichsten westlichen Industrieländer und die Europäische Union wollen sicherstellen, dass die Ukraine trotz der russischen Invasion ein wichtiger Getreideexporteur bleiben kann. Derzeit lagern mehr als 25 Millionen Tonnen Getreide in ukrainischen Häfen, hauptsächlich in Odessa, aber es kann wegen des Krieges nicht transportiert werden.

Die Europäische Union hat die Zollbehörden der vier EU-Nachbarn der Ukraine (Slowakei, Polen, Rumänien und Ungarn) aufgefordert, der Abwicklung ukrainischer Transporte Vorrang einzuräumen. Zuvor hatte die EU bereits beschlossen, alle Zölle auf die Einfuhr ukrainischer Produkte auszusetzen.

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock hat zu Beginn der G7-Gespräche vor einer Ernährungskrise insbesondere in Afrika und im Nahen Osten als Folge des Krieges gewarnt. Es liegt nun an den sieben reichsten Demokratien der Welt, diese Länder nicht im Stich zu lassen, sagte sie. Deutschland ist derzeit rotierender Vorsitzender der G7. 

Auch das G7-Agrarministertreffen findet an diesem Wochenende in Stuttgart statt. Minister Cem Özdemir warf Russland erneut vor, Hunger als Waffe einzusetzen. Gemeinsam mit dem EU und europäischen Partnern suchen die G7-Staaten nach alternativen Transportwegen für ukrainisches Getreide – auf dem Landweg, der Schiene oder über die Donau, sagte Özdemir im Deutschlandfunk.

Da die Züge in der Ukraine auf breiteren Gleisen fahren, muss alles an den Grenzübergängen der Nachbarländer umgeladen werden. Das führt zu Staus und Verzögerungen. Die EU hat europäische Spediteure aufgefordert, zusätzliches Umschlagequipment und Frachtcontainer zu schicken.

Unterdessen hat der russische Präsident Wladimir Putin eine Rekordernte und eine Steigerung der Exporte angekündigt. Nach vorläufigen Schätzungen könnte die Getreideernte 130 Millionen Tonnen erreichen, darunter 87 Millionen Tonnen Weizen, ein Rekord. Dies werde es Russland ermöglichen, nicht nur autark zu sein, sondern auch die Lieferungen an den Weltmarkt für seine Partner zu erhöhen, sagte Putin.

Die Ukraine wirft Russland vor, ukrainische Getreidesilos zu plündern und landwirtschaftliche Produkte zu stehlen. 

Beliebt

Preis des Europäischen Parlaments für die Limburger Stiftung „No Borders“

Die Stiftung 'Keine Grenze' erhielt am Freitag in Maastricht den Preis des Europäischen Bürgers. Keine Grenze ist die...

Österreich beschleunigt Umstellung von Schweineställen mit Spaltenboden

Österreich wird die Nutztierhaltung weitgehend von Spaltenböden auf Legeställe mit Freigelände umstellen. Ab 2023 gibt es nur noch...

Gelegentliche Schweinepest in abgelegenen Regionen Norditaliens

In Norditalien ist ein erster Ausnahmefall der Afrikanischen Schweinepest aufgetreten. Es ist unklar, wie das Virus in...

Schwedische Landwirte produzieren aufgrund hoher Kosten bereits deutlich weniger

Ein Viertel der schwedischen Landwirte hat ihre landwirtschaftlichen Aktivitäten in den letzten Monaten aufgrund steigender Kosten reduziert. Vier auf der ...

Das Europäische Parlament verurteilt den Krieg Russlands gegen die Ukraine

Das Europäische Parlament hat eine Resolution gegen die russische Aggression in der Ukraine verabschiedet. Das Parlament fordert auch die wirksame …

Nur drinnen

EU vereinfacht den Zollprozess, um ukrainische Exporte zu beschleunigen

Das Europäische Parlament hat die vorübergehende Aussetzung der EU-Einfuhrzölle auf ukrainische Produkte genehmigt, um die Exporte des Landes anzukurbeln.

Die EFSA kann nicht alle nationalen Tests für neue Substanzen übernehmen

Die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat kein ausreichendes Budget, um die Bewertung neuer landwirtschaftlicher Produkte aller 27 EU-Länder in ganz...

Amerikanische Felder mit PFAS aus kontaminiertem Klärschlamm als Dünger belastet

In den Vereinigten Staaten könnten etwa 20 Millionen Hektar Ackerland durch PFAS-kontaminierten Klärschlamm verseucht sein, der als Düngemittel verwendet wird ...

Ägypten lehnt russisches Schiff mit Ladung gestohlenen ukrainischen Weizens ab

Ägypten hat einem russischen Frachter mit 30.000 Tonnen Weizen im Hafen von Alexandria die Einreise verweigert, weil die Ladung wahrscheinlich…

Umweltausschuss des Europäischen Parlaments will strengere Kriterien im Klimaschutzgesetz

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat mit knapper Mehrheit über eine Reihe wichtiger Vorschläge abgestimmt, mit denen sichergestellt werden soll, dass die...