Samstag, 31. Oktober 2020
Zuhause Nicht kategorisiert Krise in der polnischen Regierungspartei PiS aufgrund des neuen Tierschutzgesetzes

Krise in der polnischen Regierungspartei PiS aufgrund des neuen Tierschutzgesetzes

In Polen droht ein neues Tierschutzgesetz die konservativ-nationalistische Regierungskoalition zu stürzen und eine Spaltung der großen Regierungspartei Law and Justice (PiS).

Das neue Gesetz will die Pelzzucht und die Haltung von Rummeltieren sowie ein fast vollständiges Verbot der Schlachtung ohne Betäubung verbieten. Das würde den Untergang der polnischen Geflügelindustrie bedeuten. Der Vorschlag von Premierminister Andrzej Duda für die rechtskonservative Regierungspartei PiS wird von einem Teil seiner eigenen PiS-Fraktion und von den linken Oppositionsparteien unterstützt, jedoch nicht von den Agrarbewegungen innerhalb seiner eigenen Partei oder von den anderen kleineren Koalitionsparteien.

Infolgedessen sollte nächste Woche klar werden, ob Duda weiterhin als Minderheitenkabinett regieren kann oder ob vorgezogene Parlamentswahlen abgehalten werden sollten. Premierminister Duda selbst unterstützt den Vorschlag, dass er glaubt, Polen mit den Standards der Europäischen Union in Einklang zu bringen. Er glaubt auch, dass "alle guten Leute" das Gesetz unterstützen sollten.

Gegner argumentieren, dass das Gesetz eine Bedrohung für die polnische Viehwirtschaft darstellt. Polen ist einer der größten europäischen Exporteure von Fuchs- und Nerzfellen sowie koscherem Fleisch. Das Gesetz wird das rituelle Schlachten in begrenztem Umfang weiterhin zulassen, jedoch nur für religiöse Menschen in Polen. Koscheres Fleisch würde daher nicht mehr exportiert, womit fast die gesamte polnische Geflügelindustrie betrieben wird.

Der polnische Landwirtschaftsminister Jan Krzysztof Ardanowski, der Mitglied der PiS ist, ist ebenfalls nicht für das Gesetz. Am vergangenen Mittwoch protestierten Hunderte von Bauern vor dem Büro des Ministers und vor dem Parlamentsgebäude in Warschau. Polnische Landwirte werfen der PiS-Partei vor, dass im vergangenen Jahr (bei den Parlamentswahlen) und im Juli (bei den Präsidentschaftswahlen) kein Wort über diese radikale Gesetzesänderung gesprochen wurde.

Aber die Jugendabteilung der PiS-Partei drängt seit Jahren auf eine bessere Umwelt- und Klimapolitik und eine Modernisierung des polnischen Landes und des Agrarsektors. Die Jugendabteilung war kürzlich eng an der Ausarbeitung des neuen Tierschutzgesetzes beteiligt. Fast zeitgleich mit der Präsentation der Pläne sendeten polnische Medien schockierende Videoaufnahmen darüber, wie Tiere in polnischen Pelzfarmen behandelt werden.

Beliebt

Katalanisch & #8216; Rebell & #8217; Puigdemont darf keine Gebäude des Europäischen Parlaments mehr betreten

Der frühere Präsident der katalanischen Regierung, Carles Puigdemont, darf das Gebäude des Europäischen Parlaments nach dem ...

Das britische Unterhaus stimmt für die Verabschiedung von EU, gibt jedoch kein Datum an

Das britische Parlament hat der Vereinbarung zugestimmt, die Premierminister Boris Johnson Anfang dieses Monats in Brüssel mit den Regierungschefs von EU geschlossen hat ...

Geschiedenis TV über Erfindungen von Boris Johnson als EU-Korrespondent

Der niederländische öffentlich-rechtliche Sender NTR sendet am Mittwochabend eine Fernsehsendung über die Lügen, Erfindungen und Fantasiebotschaften des damaligen britischen Korrespondenten Boris ...

Der rumänische Präsident wurde wiedergewählt. ebnet den Weg für die Wiederherstellung des Pro-EU-Kurses

Präsident Klaus Iohannis Rumänien wurde am Sonntag ohne weiteres für eine neue Amtszeit wiedergewählt. Er besiegte seinen Sozialisten in einem zweiten Wahlgang ...

Libyscher Friedensrat: iedereen stellt die militärische Unterstützung ein, heißt es

Die Teilnehmer des libyschen Friedenstreffens in Berlin einigten sich am Sonntag auf die Einhaltung eines ...

Nur drinnen

Verzögerung in der EU-Landwirtschaft aufgrund von Korona; Die Grünen wollen sich zurückziehen

Die Regelung der neuen europäischen Agrarpolitik verzögert sich aufgrund der zunehmenden Koronainfektionen in Brüssel. Das...

Britisches EU-Handelsabkommen: Derzeit wird an Vertragstexten gearbeitet

Unterhändler aus der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich haben in London Fortschritte bei ihren Verhandlungen über eine künftige euro-britische ...

Die USA erlauben Dicamba erneut in der amerikanischen Landwirtschaft und im Gartenbau

Die US-Umweltbehörde EPA hat den Unkrautvernichter Dicamba vom Chemiekonzern Bayer trotz heftiger Kritik für fünf Jahre zugelassen.

Das polnische Parlament verschiebt die Entscheidung über ein neues strengeres Tierrecht

Das polnische Parlament verzögert vorerst die Diskussion über ein strengeres Tiergesetz. Die Landwirtschaftskommission hat die Behandlung der ...

Niedrigere Schlachtgeschwindigkeit noch nicht sichtbar; Mobile Schlachtung wird bald möglich sein

Derzeit können die Niederlande Schlachthöfe nicht zu einer niedrigeren Schlachtgeschwindigkeit verpflichten. Um eine solche Verpflichtung auferlegen zu können, ...