Donnerstag, 25. Februar 2021
Zuhause Nicht kategorisiert Krise in der polnischen Regierungspartei PiS aufgrund des neuen Tierschutzgesetzes

Krise in der polnischen Regierungspartei PiS aufgrund des neuen Tierschutzgesetzes

In Polen droht ein neues Tierschutzgesetz die konservativ-nationalistische Regierungskoalition zu stürzen und eine Spaltung der großen Regierungspartei Law and Justice (PiS).

Das neue Gesetz will die Pelzzucht und die Haltung von Rummeltieren sowie ein fast vollständiges Verbot der Schlachtung ohne Betäubung verbieten. Das würde den Untergang der polnischen Geflügelindustrie bedeuten. Der Vorschlag von Premierminister Andrzej Duda für die rechtskonservative Regierungspartei PiS wird von einem Teil seiner eigenen PiS-Fraktion und von den linken Oppositionsparteien unterstützt, jedoch nicht von den Agrarbewegungen innerhalb seiner eigenen Partei oder von den anderen kleineren Koalitionsparteien.

Infolgedessen sollte nächste Woche klar werden, ob Duda weiterhin als Minderheitenkabinett regieren kann oder ob vorgezogene Parlamentswahlen abgehalten werden sollten. Premierminister Duda selbst unterstützt den Vorschlag, dass er glaubt, Polen mit den Standards der Europäischen Union in Einklang zu bringen. Er glaubt auch, dass "alle guten Leute" das Gesetz unterstützen sollten.

Gegner argumentieren, dass das Gesetz eine Bedrohung für die polnische Viehwirtschaft darstellt. Polen ist einer der größten europäischen Exporteure von Fuchs- und Nerzfellen sowie koscherem Fleisch. Das Gesetz wird das rituelle Schlachten in begrenztem Umfang weiterhin zulassen, jedoch nur für religiöse Menschen in Polen. Koscheres Fleisch würde daher nicht mehr exportiert, womit fast die gesamte polnische Geflügelindustrie betrieben wird.

Der polnische Landwirtschaftsminister Jan Krzysztof Ardanowski, der Mitglied der PiS ist, ist ebenfalls nicht für das Gesetz. Am vergangenen Mittwoch protestierten Hunderte von Bauern vor dem Büro des Ministers und vor dem Parlamentsgebäude in Warschau. Polnische Landwirte werfen der PiS-Partei vor, dass im vergangenen Jahr (bei den Parlamentswahlen) und im Juli (bei den Präsidentschaftswahlen) kein Wort über diese radikale Gesetzesänderung gesprochen wurde.

Aber die Jugendabteilung der PiS-Partei drängt seit Jahren auf eine bessere Umwelt- und Klimapolitik und eine Modernisierung des polnischen Landes und des Agrarsektors. Die Jugendabteilung war kürzlich eng an der Ausarbeitung des neuen Tierschutzgesetzes beteiligt. Fast zeitgleich mit der Präsentation der Pläne sendeten polnische Medien schockierende Videoaufnahmen darüber, wie Tiere in polnischen Pelzfarmen behandelt werden.

Beliebt

Die Niederlande stellen die Hilfe für die Türkei ein; fordert auch ein EU-Verbot

Die Niederlande geben keine Erlaubnis mehr für Waffenexporte in die Türkei, solange die Militäroperation in Nordost-Syrien andauert. Die Niederlande haben bisher ...

Niederlande: Shell muss alte Bohrinseln aus der Nordsee entfernen

Die Niederlande sind der Ansicht, dass das Vereinigte Königreich Shell nicht gestatten sollte, drei alte Bohrplattformen an der Nordsee zu verlassen.

Die Niederländer diskutieren immer noch über die Höhe der EU-Zahlung

Die Europäische Kommission möchte, dass das nächste Mehrjahresbudget (2021-2027) auf 1,11 Prozent des kombinierten europäischen Einkommens (Bruttoinlandsprodukt ...

Noch kein EU-Ansatz zur Besteuerung von multinationalen Unternehmen

Die EU-Länder haben am Donnerstag erneut keine Einigung über eine Richtlinie erzielt, die multinationale Unternehmen zur Kontrolle verpflichtet ...

Die Katalanen können dennoch ihre Sitze im Europäischen Parlament einnehmen

Der katalanische Separatistenführer und ehemalige Ministerpräsident Carles Puigdemont und sein ehemaliger Minister Toni Comín könnten noch ihren Sitz im Europäischen Parlament haben ...

Nur drinnen

Kanadischer Schlachthof durch Korona geschlossen; Schlachtschweine in die USA

Der kanadische Fleischverarbeiter Olymel LP hat den Schlachthof in Red Deer, Alberta, nach einem schweren Koronaausbruch unter den Mitarbeitern geschlossen. Bisherige ...

Plädoyer für Platz "soziale Rechte" für Saisonarbeiter in der EU-Landwirtschaft

Europäische Gewerkschaften sind der Ansicht, dass die Rechte von Saisonarbeitern in der Landwirtschaft und im Gartenbau gesetzlich in die neuen europäischen ...

Vogelgrippe H5N8 in Russland zum ersten Mal von Tieren zu Menschen

In einer Geflügelfarm im Süden Russlands sind sieben Mitarbeiter mit der Vogelgrippe-Variante H5N8 infiziert. Es ist das erste Mal...

EU leitet Klage gegen Deutschland wegen Umgehung der Habitatrichtlinie ein

Die Europäische Kommission hat Deutschland wegen unzureichender biologischer Vielfalt vor den Europäischen Gerichtshof gebracht. Nach Jahren der Warnungen und Erinnerungen ...

Konsultation der Niederländer in Marokko zu Phosphat, Wasser und Landwirtschaft

Eine Delegation der niederländischen Botschaft in Marokko hat letzte Woche die Polytechnische Universität in Benguerir besucht. Das...